Im letzten Jahr schrieb ich über Phonebloks und das Projekt Ara. Hiermit soll es möglich werden, sein Handy nach den eigenen persönlichen Wünschen modular zusammenzustellen und up to date zu halten. Das soll nicht nur modisch sein, sondern auch Ressourcen sparen, da man immer nur die veralteten Komponenten austauschen muss und nicht gleich das ganze Gerät.…

Wie klingt eine Batterie, die günstig, wieder aufladbar und biologisch abbaubar ist? Eine Batterie mit einer hohen Energiedichte, die ohne Lithium auskommt und stattdessen eine Quelle nutzt, die sprichwörtlich auf Bäumen wächst? Forscher von der Virginia Tech haben die erste Batterie auf Zuckerbasis gebaut!

Chevoja Icon

Folgender Artikel ist mir vor ein paar Tagen über den Weg gelaufen: ETH Zürich: Smartphone wird zum 3D-Scanner. Zusammenfassung der Pressemitteilung: Die Züricher Arbeitsgruppe hat eine App  entwickelt, mit der selbst kleine Smartphones zu richtigen 3D-Scannern werden. Man richtet sein Smartphone auf das Objekt aus und bewegt es hin und her. Die App macht kontinuierlich Aufnahmen und errechnet ein…

Lego Stein @Wikipedia

Mit Phonebloks und Ara wurden technische Ideen und Konzepte vorgestellt, die den Handymarkt wieder mit neuen Ideen füttern sollen: personalisierte Hardware.  Was im ersten Moment als irgendeine Spielerei klingt, ist meiner Meinung nach der nächste logische Schritt in der Entwicklung des Alltagsgegenstandes Smartphone.   Personalisierung und Open Source Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, in…