Angriff

Endlich Sommer! Rein vom Datum her zwar schon länger, aber bei dem ganzen Regen ist bei mir noch kein Sommergefühl aufgekommen. Zeit für etwas physikalische Spielereien. Hierfür habe ich mir etwas ausgesucht, was gleich mehrere meiner Vorlieben kombiniert Eine Burgbelagerung mit selbstgebautem Katapult. Da mein Garten nicht allzu groß ist, gibt es die kinderfreundliche Variante…

Im Jahr 1066 starb Eduard der Bekenner und hinterließ keine Erben. Im Land entbrannte ein bitterer Kampf um den Thron und gipfelte am 14. Oktober in der Schlacht von Hastings, die Wilhelm der Eroberer für sich entscheiden konnte, wie es auch auf dem Teppich von Bayeux festgehalten wurde.

legionaire

Das Nanoversum … unendliche Weiten … Beim letzten Mal kamen einige Fragen zum Magnetismus, weshalb ich den Fokus heute stärker auf Grundlagen und Verständnis legen werde als auf Nanoeffekte. Dadurch wird der Beitrag zwangsläufig auch etwas länger. Das Thema Magnetismus ist recht aktuell, wie Florians Beitrag: “Wie funktioniert ein Magnet?” vor einiger Zeit zeigt. Das…

ruest-icon

Das Nanoversum … unendliche Weiten … In meinem letzten Übersichtsbeitrag bin ich auf die optischen Effekte der metallischen Nanocluster eingegangen: siehe Rotes Gold und Elektronenschaukeln Heute möchte ich in dem grundlagenorientierten Beitrag die eigentliche Ursache für die verschiedenen Nanoeffekte diskutieren. Erster Gedanke: Die Größe. ‘Nano‘ ist eine Größenskala, natürlich, aber ist die Größe wirklich das Entscheidende? Genaugenommen…

kir-fen-icon

Das Nanoversum … unendliche Weiten … Ich melde mich von meinem Schottlandurlaub zurück und was soll ich sagen? Großartiges Land, herrliche Landschaft. Zum Abschluss sind wir auch ein Stück durch England gefahren. Sehr faszinierend fand ich dabei das York Minster, die größte mittelalterliche Kathedrale im Vereinigten Königreich. Anders als ähnliche Gebäude, die ich in Deutschland…

Abbildung: XKCD exoplanets.png

Es ist eine spannende Zeit, in der der wir leben. Das Higgs-Teilchen scheint nun keine blasse Theorie mehr zu sein, und die Zahl der nachgewiesenen Exoplaneten wird fast täglich größer – und vor allem auch einige, die mit unserer Erde halbwegs vergleichbar sind. Gene werden entschlüsselt, und die Technik eröffnet immer neue Möglichkeiten. Und dennoch:…