Columbus Gastblog

ISS Überflugdaten für heute

Aufgrund des großen Interesses wollen wir Euch die Überflugdaten der ISS für heute nicht länger vorenthalten. Beim ersten Überflug ist die Raumstation sehr hell und daher in ganz Deutschland gut zu sehen. Beim zweiten Überflug ist sie hingegen nur in wenigen Gegenden noch zu erkennen. Daher haben wir hier für Berlin und München nur den ersten Termin angegeben:

Berlin:
Von 18:22 Uhr bis 18:27 Uhr zieht die ISS von West in Richtung Ost-Südost zu sehen. Die Helligkeit beträgt -1,9 mag

Köln:
Von 18:21 Uhr bis 18:27 Uhr, Richtung West bis Ost -2,4 mag
von 19:56 Uhr bis 19:58 Uhr, von West nach West-Südwest, mag -0,4

München:
Von 18:22 Uhr bis 18:27 Uhr von West-Nordwest nach Ost, die Helligkeit beträgt -2,0 mag

Kommentare

  1. #1 Karin
    Februar 12, 2008

    Ich habe die ISS heute 12.02.2008, 18.40 Uhr bei Überflug über Stuttgart gesehen. Wo finde ich weitere Überflugdaten?

  2. #2 corax
    Februar 13, 2008

    @ Karin

    die NASA hatte mal eine Seite, hat diese aber glaub ich eingestellt.
    Hier gibt es eine Private Seite die den Service anbietet.

    http://heavens-above.com/

    1. Selecct your location from a map
    Auf der Googlekarte in den eigenen Standort reinzoomen und markieren.
    2. Unten Submit klicken
    3. Satellites: 10 day predictions for:ISS

    Viel Glück beim Wetter. :-)

  3. #3 Bernd Zerche
    Februar 17, 2008

    Hallo Frau Gonzalez und Herr Hennig,
    In Berlin streitet man um den Erhalt des Flughafen Tempelhof. Bis zu einem Bürgerbegehren soll die fast schon abgeschlossene Entscheidung zur Einstellung des Flugbetriebes gehen, ohne das dieses Ensemble von geschichtsträchtigem Gebäude und Flughafen erhalten bleiben soll.
    Ein Konzept zur aktiven Erhaltung des Flughafens für den Bussiness -Kleinflugzeug -Verkehr, der weltweit zunimmt wäre anstrebbar.
    Ich habe einen Vorschlag zur “Entwicklung eines UNESCO-Erlebnis-Park -Die Internationale Entwicklung der Luft- und Raumfahrt von Otto Lilienthal bis zur ISS(und Weiter) “erarbeitet. Mein Vorschlag geht aus vovon der Festlegung der UNO / UNESCO das Jahr 2008 zum Internationalen Jahr des Planeten Erde zu bestimmen.
    Unter Moderation und Kordination der UNESCO und der Einbeziehung der vier Siegermächte des zweiten Weltkrieges und der weiteren Länder, die die Luft- und Raumfahrt weiter entwickeln, einen aktiven Erlebnis_Park zu errichten. Darin soll neben der Geschichte der bisherigen Entwicklung , die weitere Entwicklung der Luft- und Raumfahrt für die Menschheit und insbesondere für die Jugend “erlebbar und mit gestaltbar” werden. Für Deutschland und Berlin könnte das eine Chance zur Vermittlung von Wissen und Technologie weltweit werden , wissend und klar abzugrenzen von den Entwicklungen im Dritten Reich, und für die Entwicklung des Tourismus nach Deutschland werden.
    Der DLR käme in einem derartig zu entwickelnden Park eine außerordentliche Bedeutung , in den verschiedenen Bereichen der Luft- und Raumfahrt mit seinen breiten Wirkungen auf alle Bereiche der Volkswirtschaft zu.Da die DLR bereits heute wesentliche Aufgaben zur Bildung/Fortbildung , Wissenschaft und Technik sowie Forschung leistet , ihre Beiträge der beste Beweis dafür sind,würde dieser würdig zu gestaltender Erlebnis-Park mit seinen allumfassenden Möglichkeiten ein sehr guter Platz zur Umsetzung der Leitidee der Verfassung der UNESCO vom 04.11.1946 sein:”Da auch Kriege im Geist der Menschen entstehen , muß auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden.”
    Ich würde mich sehr freuen , wenn ich von Ihnen eine Rückäußerung zur Machbarkeit dieser Idee erhalten würde .
    Ihre Kollegen in Berlin Adlershof und in Ihrer Zentrale in Berlin sind die entscheidenden Personen zur Unterstützung dieser Idee und zur etappenweisen Umsetzung .
    Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd Zerche

  4. #4 Weiß
    Juni 30, 2008

    Hallo liebe Redakteurin und Redakteur,
    kann es sein das ich Gestern Abend, nach dem EM-Endspiel die ISS am Himmel in
    SSO Richtung von Erkrath, Bei Düsseldorf, sehen konnte ? Im Fernglas sah ich
    einen hellen Mittelpunkt. Rechts und links davon waren zwei helle, senkrechte
    Striche mit jeweils 3 helleren Punkten zu sehen. Können das die Sonnensegel gewesen
    sein ? Für Ihre Antwort meinen Dank
    Gruß
    Ulrich Weiß

  5. #5 florian
    Juni 30, 2008

    Also ich gehöre zwar nicht zum Columbus-Blog (das war auch nur eine temporäre Einreichtung; keine Ahnung ob die Leute hier noch mitlesen). Aber ich habe mal bei Heavens Above nachgeschaut. Die sagen, dass gestern keine ISS von Düsseldorf aus zu sehen war. Die konnte man das letzte mal am 7. Juni sehen und das nächste Mal erst am 4. Juli.

    Aber vielleicht war es Envisat? Der war gestern von Düsseldorf zwischen 22.59 und 23.10 sichtbar. Sonnensegel hätte das Ding auch…

  6. #6 Jonathan
    Juli 16, 2009

    Hallo

    Kann es sein das die iss heute(16. 7. 09) um ca 22.36uhr über Berlin Grunewald

    geflogen ist? danke schon maa für die antwort Grüße Joni