Deutsches Museum

Archives for August, 2008

Ferrofluid Skulptur

Ein Stahlkörper wird bei zunehmender Magnetisierung von magnetischer Flüssigkeit überzogen. Die Flüssigkeit wird dabei jeweils in Richtung der zunehmenden Feldstärke gezogen und bildet dabei Spitzen, die umso kleiner sind, je höher die Feldstärke ist. Bei der Anhäufung von Flüssigkeit an Kanten nimmt dabei die Feldstärke an der Oberfläche ab. Beim Fluss und bei der Verteilung…

In diesem Experiment befindet sich Ferrofluid in einem kontinuierlichem Prozess von Diffusion und Konzentration. Einem Tropfen Ferrofluid, der sich auf einer Schale über einem Magneten befindet, wird etwas Verdünner hinzugefügt. Beim Ausbreiten führt der Verdünner etwas Ferrofluid mit sich, zu wenig um von Magneten festgehalten zu werden.