Wow, haben wir doch gedacht, Homöopathie und Erdstrahlen sind Esoterik. Weit gefehlt! Doch wir haben ja Jörg Wipplinger, und der hat mal wieder unter minutiöser Recherche mit Hilfer internationaler Expertenteams Die Wahrheit herausgefunden: Es gibt gar keine Esoteriker:

Klimaleugner gibt es ja auch keine, und Impfgegner auch keine. Gleiches Argumentationsmuster.

Kommentare (14)

  1. #1 Spaxter0
    02/01/2010

    “Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.”
    (Terry Pratchett)
    🙂

  2. #2 Arnd
    02/01/2010

    Hmm… Wer schreibt dann blos die ganze Esoterik-Literatur? :o)

  3. #3 rolak
    02/01/2010

    hehe, schön gemacht – hat Ludmila nicht erst kürzlich ein längeres Mantra über dem Muster “ich bin kein <anything>, aber..” gepostet?

    btw: wieso heißt es eigentlich immer ‘minutiös’, wenn stundenlange Aebeit gemeint ist?

  4. #4 mein echtes ich
    02/01/2010

    Ich habe eine Frage.
    Gehört in algemeinerung des begrifes esotherik auch die TCM ??

  5. #5 Jörg W.
    02/01/2010

    @JörgR
    Woher weißt du von meinem internationalen Expertenteam? 😉
    @mein echtes ich
    vielleicht hilft dir das hier weiter:
    http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=TCM

  6. #6 mein echtes ich
    02/02/2010

    @ Jörg W. Danke für den Link:-)

    Ich hatte lange Zeit einen Eisenmangel.Die Schulmedizin hat mir Lebenslenglich einahme von Eisenpreparaten angeordnet. Damit konnte ich mich nicht zufrieden geben.
    ( Ich weis, jeder hat einen erlebnis der fürworter ist, aber vieleicht einfach weiterlesen)

    Durch Zufal habe ich an einem Chinesischen Anestehsisten der in einer renomierte klinik arbeitet kenengelernt.

    Durch akupunktur und lichteraphy ( da werden die verschieden farbige lichtstralen durch die blutbahn gesendet) habe ich seit drei Jahren keinen eisenmangel mehr.
    Das hat mich sehr überzeugt, da es eine Krankeit ist die nicht durch Psyhe verursacht wird.
    Also brauche ich keine Eisenpreparate mehr einzunehmen.

    Die Lichtstrahl Therapy wurde von den Russischen Wissenschaftlern entwickelt und angewendet an den Kosmonauten um den Imunsystem zu stärken bevor Sie in Weltall geflogen sind.

    Habe langer Zeit darüber nachgedacht wie das überhaupt funktioniert könte..

    Angenomen die String Theory stimmt.

    Und alles in dem Universum ist aus kleinen vibrirenden Fädchen zusammengesezt ( auch wir menschen). Und dieser kleine Fädchen je nach vibration verschidenen bausteine die natur ( auch uns Menschen) erschafen.

    Jeder Krankheit ist eine Störung der Atome.

    Da funktioniert irgendetwas nicht wie es soll. mann kann es verschidenartig nennen.
    Unter anderem die störung der energie.

    Durch eine Akupunktur wird eine schmerz verursacht der gleizeitg einen reizstrom in den Körper verursacht.

    Dieser Reizstrom sendet einen singnal der eine Heilung bzw ursache und heilung des eigenen körpers im gang bringt.

    Es könnte sein das gerade durch diese metode die Strings angeregt werden und somit in die richtige Bahn wieder zu schwingen beginen und somit die heilung hervorheben.
    Die Energie wiederhergestellt wird.

    Ich habe leider erst einen kleinen teil der TCM erkundet, und je mehr ich hineinschaue desto mehr habe ich ( für mich) erkentnise der Moderne Physik und TCM im zusammenhang gebracht.

    Die vielfältige erklärung der Energiezentren aus der sicht der Chinesische Medizin darf mann auch nicht wörtlich verstehen.
    Es liegt an der Zeit in der die Medizin entstanden ist und die vereinfachte erklärung um den verständnis des Volkes.

    Ich habe immer den eindruck das der Universum / Natur geteilt wird und zwar in folgenden aufteilung.
    Es gibt das Universum, Erde, Pflanzen, Schwarze löcher, Neutrinos usw… mit kleinen Atomaeren teilchen
    und es gibt der Mensch.

    Dazu möchte ich nicht noch ausfürlich beschreiben das in der modernen Medizin die bestandteile des Arzneimittels auch aus der Natur( oder hemisch nahgeant) genomen wird ( glabe wurde schon öfter beschrieben).

    Dann die neue erkentnise in der Krebsforschung und die grosse wirkung der Psyche( die anscheinend grössere rolle bei entstehung der Krankheit als Gen spielt.

    LG

  7. #7 Jörg
    02/02/2010

    @mein echtes ich: Ich seh schon, du bist auch kein Esoteriker, wie er im Buch steht^^

  8. #8 mein echtes ich
    02/02/2010

    @ jörg

    wan das hilft wie in meinem falle den ist das woll so:-;

  9. #9 mein echtes ich
    02/02/2010

    habe vergessen zu schreiben
    “dann bin ich ein Esoteriker”
    oder noch besser damit mann im google noch mehr einträge findet, mit der voraussetzung mann liest mein komentar.

    ICH BIN EIN ESOTERIKER

  10. #10 Gluecypher
    02/02/2010

    @mein echtes ich

    Ist jetzt gerade mein Ironie-Meter im Eimer oder hben Sie das wirklich ernst gemeint? Ich habe nämlich eine Null-Anzeige auf meinem Gerät.

    ch habe leider erst einen kleinen teil der TCM erkundet, und je mehr ich hineinschaue desto mehr habe ich ( für mich) erkentnise der Moderne Physik und TCM im zusammenhang gebracht.

    Ähemmmmm, ich würde mal eine eingehende Beschäftigung mit der Physik empfehlen. Und damit meine ich keine Bücher von Froböse et. al., sondern “Einführung in die Physik” oder so.

  11. #11 mein echtes ich
    02/02/2010

    Gluecypher, ich habe auch ( für mich ) geschrieben, aber wir sprechen uns nochmal in 100 jahre;-)

  12. #12 Jörg
    02/02/2010

    @mein echtes ich: In meinem Blog ist Realität verordnet. Insbesondere werden hier keine String-Theorie, Quantenphysik oder Nanotechnik zur pseudowissenschaftlichen Erklärung von nachweisbar unwirksamen Therapien herangezogen.

  13. #13 mein echtes ich
    02/02/2010

    @ Jörg
    vieliecht hast Du auch recht,die Chancen das ich genau dieser Antwort bekomme habe ich auf 99% vorausgerechnet.

    Realität ist ein begrif der aus wirklichkeit besteht. Wirklichkeit die man gesehen erfaren hat.
    Da ich so eine Realität erfahren habe ist Sie für mich auch die Wahrheit.
    aber keine Angst, ich werde eure wirklichkeit nicht mehr stören.
    LG

  14. #14 Jörg
    02/02/2010

    @mein echtes ich:

    Geht doch, so ist mir das doch schon lieber. Die Misshandlung irgendwelcher postmodern-philosophischer Gedanken ist mir egal. Hauptsache erstmal, dass die Physik bei den Tatsachen bleibt, da gebe ich mir nämlich Mühe die Tatsachen zu vermitteln.