Mein günstiges USB-Mikroskop, dass ich bisher immer für Dinge unter’m Mikroskop verwendet habe, hat das zeitliche gesegnet. Ich vermute einen Wackelkontakt im Kabel – aber ich kann das erst nach einer Autopsie mit Sicherheit sagen. Der ein oder andere Twitter-Nutzer hat vielleicht dieses tragische Ende mitverfolgt. Die vergangene Woche habe ich nämlich auf Twitter nicht…

Zeitraffer-Mikroskopaufnahmen von trocknendem Klebstoff Ähnlich wie beim trocknenden Wassertropfen aus der Dinge unter‘m Mikroskop-Serie, könnte man meinen das trocknender Klebstoff nicht unbedingt faszinierende Bilder liefert. Wer sich die trocknenden Wassertropfen angeschaut hat, oder das Video von der trocknenden Farbe von sixty symbols kennt, der weiß, dass das nicht stimmt. Generell ist Kleber ein faszinierender Stoff,…

Ich war zwischen Weihnachten und Neujahr 2016 in Hamburg auf dem 33. Chaos Communication Congress (33c3) und habe dort einen Vortrag gehalten über die kleinen Dinge im Leben (Link zum Vortragsvideo und eine Liste mit allen Links aus dem Vortrag hier). Nach dem Vortrag hab ich viele Gespräche geführt. Unglaublich viele Menschen sind auf mich…

Mikroskopaufnahmen von trocknendem Leitungswasser Man sagt ja manchmal “Das ist so spannend wie Farbe beim trocknen zu beobachten”. Mit dem unbewaffneten Auge ist das sicher eine sehr langweilige Angelegenheit. Wenn man sich das allerdings vergrößert anschaut, bietet sich ein ganz anderes Bild. Die Universität Nottingham hat das getan, in der Reihe Sixty Symbols gibt es…

Ich hatte die Gelegenheit einen Diamanten mit Brilliantschliff unter meinem Mikroskop zu betrachten. Ich war bei Nicolas Wöhrl, an der Uni Duisburg-Essen, am CENIDE Institut zu Besuch. Neben dem großartigen Wissenschafts PodCast Methodisch inkorrekt!, den Nicolas mit seinem Doktoranden und Padawan Reinhard Remfort produziert, stellt der gute Mann auch noch Diamanten in seinem Labor her,…

tl;dr     Haare werden im Alter weiß und nicht grau, veranschaulicht an Mikroskopbildern. Das man älter wird merkt man nicht nur an zunehmendem Zynismus und an länger andauernden Regenerationsphasen nach Alkoholabusus. Die Frage “Sollen wir auch ein bisschen färben?” beim Friseur ist dann doch wohl ein deutliches Zeichen für Weisheit – nicht Weisheit der…

tl;dr       Nadeln sind weniger spitz als Kanülen, veranschaulicht an Mikroskopbildern. Am Ende des Artikels Farbe und das Fluoreszenzmikroskop durfte sich der liebe Kommentator Ludger was für die Dinge unter’m Mikroskop wünschen. Seine Wahl ist auf Injektions-Kanülen gefallen und ich habe mir einfach mal die Freiheit genommen, noch Bilder der Spitze einer kleinen…

Der Streifzug durch meine Küche ist noch nicht vorbei. Jetzt geht es zu den rieselfähigen Scharfmachern, angefangen mit Pfeffer. Schwarze Pfefferkörner genauer gesagt, die frisch in einer Mühle zerkleinert werden. Ich wusste bisher nicht das verschieden Pfeffersorten, ähnlich wie verschiedene Spielarten von Tee, nicht von unterschiedlichen Pflanzen stammen. Grüner Tee und schwarzer Tee kann von…

Es wird heute etwas kulinarisch. Aus meiner Küche habe ich braunen Zucker und Jodsalz mit Fluorid und Folsäure mal näher betrachtet. Bei zwei wasserlöslichen Substanzen habe ich natürlich auch versucht das Auflösen bildlich einzufangen. Los geht es mit dem braunen Zucker. Irgendwann hab ich mir mal eine Tüte braunen Zucker gekauft. Auf der Verpackung ist…

Irgendwie weiß man, dass der Computerbildschirm, das Telefon, das Tablet und so gut wie alle Anzeigegeräte aus Pixeln ein Bild zusammen setzen. Das Wort Pixel ist für viele im ganz normalen Sprachgebrauch angekommen. Und trotzdem weiß man nicht so ganz genau wie groß diese Dinger sind und wie die das genau machen mit der Farbe,…