Neben der Mikroskopie ist die Wissenschaftskommunikation meine Leidenschaft. Ich bin der Überzeugung, dass die Wissenschaft es der Gesellschaft schuldig ist zu erzählen. Geschichten, Lebensläufe, Anekdoten und nicht zuletzt die Ergebnisse der Forschung. Schließlich wird ein Großteil der Wissenschaft aus Steuergeldern finanziert. Dass das nicht immer einfach ist, und jede Fachrichtung so ihre Probleme damit hat,…

Mein günstiges USB-Mikroskop, dass ich bisher immer für Dinge unter’m Mikroskop verwendet habe, hat das zeitliche gesegnet. Ich vermute einen Wackelkontakt im Kabel – aber ich kann das erst nach einer Autopsie mit Sicherheit sagen. Der ein oder andere Twitter-Nutzer hat vielleicht dieses tragische Ende mitverfolgt. Die vergangene Woche habe ich nämlich auf Twitter nicht…

Zwei liebe Menschen, die sich auch recht viel mit Wissenschaftskommunikation beschäftigen, haben ein Buch geschrieben: Helga Hofmann-Sieber und Timo Sieber – Wilde Gene, vom verborgenen Leben in uns (Rowohlt Taschenbuch Verlag, Link). Erstmal dachte ich “OK, ein Buch über Gene, schauen wir mal.” und ich lag damit nur zum Teil richtig. In diesem Buch werden…

Ich war zwischen Weihnachten und Neujahr 2016 in Hamburg auf dem 33. Chaos Communication Congress (33c3) und habe dort einen Vortrag gehalten über die kleinen Dinge im Leben (Link zum Vortragsvideo und eine Liste mit allen Links aus dem Vortrag hier). Nach dem Vortrag hab ich viele Gespräche geführt. Unglaublich viele Menschen sind auf mich…

“Die Digitalisierung verändert alles.” “Die klassischen Medien kämpfen ums überleben.” “Die Bevölkerung ist zunehmend wissenschaftsfeindlich.” Wirklich? Ist “die Bevölkerung” das? Die Bevölkerung – also alle – ist das überhaupt eine sinnvolle Kategorie und ist so eine absolute Aussage über alle vielleicht ein guter Weg die wahre Ursache zu verdecken? Müssen die klassischen Medien wirklich kämpfen?…

Ich stecke gerade mitten in den Korrekturen meiner Doktorarbeit und bin deswegen kaum dazu gekommen hier etwas zu schreiben. Das wird aber nicht so bleiben. Die vielen Vorschläge für Dinge unter’m Mikroskop habe ich nicht vergessen und bei Zeiten wird es auch eine kleine Anleitung geben, wie man, für kleines Geld, zu Hause etwas mikroskopieren…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Whiteboard-Zeichnungen erklären, warum wir Dinge sehen – und wie man eines Tages vielleicht verhindern kann, dass wir selbst gesehen werden. Der YouTube-Kanal 100SekundenPhysik tut ziemlich genau das, was sein Name verspricht: Kurz…

Vom 30. November bis 02. Dezember 2015 ist das achte Forum Wissenschaftskommunikation in Nürnberg. Ich bin voller Vorfreude auf das achte Forum Wissenschaftskommunikation. Das ist eine Tagung von Wissenschaft im Dialog, die jedes Jahr im Herbst statt findet und sich genau mit dem beschäftigt, was der Titel verspricht: mit Wissenschaftskommunikation. Das Publikum dort ist divers,…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Die Welt des Kleinsten: Ein faszinierender Stop-Motion-Film erklärt, wie Teilchenbeschleuniger funktionieren. Spätestens anlässlich der Entdeckung des Higgs-Teilchens am Large Hadron Collider (LHC) am Europäischen Kernforschungszentrum CERN dürfte jeder einmal von einem Teilchenbeschleuniger…

Ich freue mich sehr, dass ich für SciViews.de ein Wissens-Video rezensieren durfte. Den Artikel gibt es sowohl hier als auch dort zu lesen. Die Abenteuer von Rosetta und Philae: Mit drolligen Knetfiguren wird die Kometenmission im Schnelldurchlauf präsentiert. The Rosetta Mission from Royal Observatory Greenwich on Vimeo. Rosetta war wohl diejenige Weltraummission, die 2014 für…