i-db79f39b6fb20a229f49392562514814-Bild062 Kopie.jpg

Nutella im 5 (in Worten FÜNF!) Kilogramm-FassTopf! Im örtlichen Supermarkt bin an nebenstehendem Objekt vorbeigegangen und musste zwei Mal hingucken. Dann habe ich die versteckte Kamera gesucht (aber nicht gefunden). Wer um alles in der Welt kauft 5 Kilogramm Nuss-Nougat-Creme auf einmal?

Mal so rein praktisch gesehen:
-etwa bei der Hälfte des Glases wird der Rest sehr trocken sein und nicht mehr wirklich genießbar sein.

-Für das letzte Drittel muss man sich bis zum Ellenbogen reinbücken, oder das Paddel vom Schlauchboot aus dem Keller holen.

-Wer ein wenig, ein ganz klein wenig Rechnen kann, holt sich lieber 11 (elf) kleine, normale Gläser und hat dann gute 18 Euro gespart, oder holt sich für die 40 Euro gleich 20 normale Pötte Zuckercreme (bei normalen Preisen von 1,99 das 440g Glas).

-Und letztlich fiel mir noch der Spruch von GBO ein:

-Was bekommt man für 200 Ferrero-Sammelpunkte?
Diabetes

Also ehrlich, wer kommt auf solche Ideen? Was bringen die als nächstes, 2 Liter-Wassereis, 2 Kilo-Tic-Tac im praktischen Spender…

Teilen

Kommentare (10)

  1. #1 Marcus Anhäuser
    Februar 15, 2010

    Viel Glück unter neuem Namen.

  2. #2 YeRainbow
    Februar 15, 2010

    Wir hatten mal nen 2-Kilo-Pott, war ein Geschenk. Schon da war die Hälfte total vertrocknet…

  3. #3 Stefan
    Februar 15, 2010

    An Crepes-Ständen sieht man doch öfters übergroße Nutella-Gläser. Ich würde mal sagen, große Gläse bieten sich überall dort an, wo man täglich große Mengen Nutella verbraucht und keine Lust hat jeden Tag zwei neue Gläser aufzumachen. Und es bietet sich natürlich auch als “lustiges” Geschenk an …

  4. #4 H.M.Voynich
    Februar 15, 2010

    Meine Damen und Herren. Wir von der Firma Verfetto haben uns etwas überlegt.
    Bisher konnten wir sie mit einem 5-Kilo-Glas Nougatcreme erfreuen. Jetzt bietet Ihnen die Firma Verfetto zwei 5-Kilo-Gläser Nougatcreme zum Kauf an.
    Denn an einem 5-Kilo-Glas verdienen wir uns nur dumm, an zweien aber dumm und dämlich.
    Guten Abend!
    (Frei nach Otto)

  5. #5 Jörg Friedrich
    Februar 15, 2010

    Einen 5-kg-Nutella-Eimer kauft man sich nicht um Geld zu sparen, sondern als Sammel-Stück. Der Eimer selbst hat einen Gebrauchs-Wert.

    Und: Es soll auch noch Familien mit Kindern geben. Die brauchen bei drei Nutella-Essern, jeder verspeist 2 Toast-Scheiben pro Frühstück, ca. einen Monat für den Inhalt des Eimers. Der Spaß-Faktor dabei ist sicher nicht gering.

  6. #6 Chris
    Februar 15, 2010

    @Jörg
    Ein tägliches Frühstück mit 2 Scheiben Zuckerbrot? Siehe Titel des Eintrags…

  7. #7 rolak
    Februar 15, 2010

    Ich bin letztens beim Handelshof drüber gestolpert und war fast geneigt, dieses Angebot für einen mir unverständlichen Scherz bei der Gastronomieversorgung zu halten. Dank der schnellen Aufklärung durch meine Begleiterin war ich allerdings sofort noch wesentlich mehr verwirrt. Schön, daß es anderen auch so gegangen ist 🙂

  8. #8 Mike
    Februar 15, 2010

    Bin in einem Supermarkt in Andorra ebenfalls darüber gestolpert und war ebenfalls so fasziniert/erstaunt das ich dies Bildlich festhalten musste. http://miketrek.blogspot.com/2009/11/24102009-hrp-anreise-andorra-la-vella.html

    Nutella im 5kg Plastikeimer, genau wie oben auf dem Bild…

  9. #9 Cicero
    Februar 16, 2010

    stand etwa nicht dabei: “Für Familien ab 6 Kinder” ? 😉

  10. #10 Bad Robot
    Februar 16, 2010

    Ich wette….es gibt Familien, die verputzen so etwas in drei Monaten.

    Auf leckerem weißen Toastbrot. Und ein Glas Cola hinterher.

    Und wenn ich einen Eimer brauch, kauf ich mir einen 🙂