Und noch ein Video aus der Kategorie “was ich mal bloggen wollte, es aber wieder vergessen habe”
Das Strandbeast hatte ich hier vor Ewigkeiten schon ein paar Mal erwähnt, etwa hier, hier oder auch hier. Immer noch eine faszinierende Ingenieurskunst im wahrsten Wortsinn.
In diesem Video hat einer seinem Hamster ein wenig Bewegung in der Wohnung verschafft, mit einem Strandbeast:


Ganz offensichtlich gibt es das als fertiges Spielzeug. Fast ein Grund, sich einen Hamster anzuschaffen…

Kommentare (11)

  1. #1 Skrazor
    März 11, 2011

    Ok… Ich brauch ganz eindeutig einen Hamster, egal, was meine Katze davon hält ^^

  2. #2 rolak
    März 11, 2011

    offensichtlich gibt es das als fertiges Spielzeug.

    Halbfertig.

    Schöner Querverweis!

  3. #3 Nele
    März 12, 2011

    Katze: “Macht ihr jetzt das Überraschungsei auf?”
    Hamster: “Ich brauche ein Mehrganggetriebe!!!!”

  4. #4 rolak
    März 12, 2011

    🙂 Vielen Dank für die subs.

  5. #5 BreitSide
    März 12, 2011

    Strandbeests sind sooo geil!

    Gibts die auch mit Menschenantrieb?

  6. #6 Doris
    März 13, 2011

    Roll on sä floor! Entzückendes Video, ich hatt übrigens eh auch sofort die Assoziation: die Katze schaut den Hamster an wie ein Spielzeug im Überraschungsei, sie will es haben, weiß aber nicht, wie sie die Verpackung aufkriegt. Ist wohl besser für den Hamster, wenn sies nicht herausfindet.

  7. #7 Norbert Kraas
    März 25, 2011

    Genial, gibt’s so ein Ding auch für Hunde? 😉

  8. #8 BreitSide
    März 25, 2011

    Selber schnitzen! Irgendwo auf Theo Jansens Website gibt/gab es Zeichnungen über die genauen Proportionen. Ob das allerdings alles so einfach zu bauen ist, wie es aussieht, kann ich nicht beurteilen.

    Die Kugel/Trommel muss nur groß und tragfähig genug sein für den Hund. Und die Beine natürlich auch…

    Lädst Du uns ein Bild hoch, wenn es fertig ist?

    Hier sind schon mal Maße: http://www.roboternetz.de/phpBB2/printview.php?t=35398&start=0

    Und hier eine wissenschaftlichere Analyse: http://www.tm-aktuell.de/TM5/Viergelenkketten/Strandbeest.html

  9. #9 444
    März 27, 2011

    diese verdammten hamsterkugeln sind tierquälerei >.> auf einem strandbeast noch mehr, da er nichtmal mehr halbwegs einen festen boden unter sich wahrnehmen kann..
    http://de.wikipedia.org/wiki/Joggingball

    und wenn du in ner kugel eingeschlossen bist, nich rausgucken könntest, aber nen tiger riechen könntest würdest du auch rennen..

  10. #10 BreitSide
    März 27, 2011

    @444: da haste wohl Recht.

    Gerannt ist er aber auch, als er wieder in seinem Käfig war. Aber der ist ja – natürlich – auch durchsichtig. Und der Kater war immer noch da.

    Außerdem war das sicher tagsüber, wenn der Hamster eigentlich schlafen möchte.

  11. #11 Nicole
    Oktober 19, 2011

    Cooles Video, ob das allerdings dem Hamster auch so gefallen wie den Kids, das bezweifle ich :-)…