(c) ARTE Magazin

Heute gibt es zum Auflockern wieder einmal einen TV-Tipp:

Wie “Tiere in die Lüfte abheben” zeigt eine dreiteilige Serie auf Arte ab 13. Juni 2016 (14.6., 15.6), jeweils 19:30.

Da der Mensch bei der Technik vieles von der Natur lernen und abschauen kann und es auch schon getan hat (nennt sich Bionik), ist diese Serie sicher ihre Zeit zum Ansehen wert. Unterhaltsam soll sie auch sein, kann ich aber noch nicht beurteilen.

Mit der Arte App am Smartphone (für Apple und Android) soll es weitere Hintergrundinformationen und eine Bildergalerie geben.

Bei vielen der dargestellten Tiere handelt es sich wohl eher ums Abheben, Hüpfen oder während des Springens bewegen (Katze). Bei Flughörnchen, Kaptöpel und Schmetterlingen aber ist Fliegen auch die korrekte Bezeichnung für die Bewegungsart der “Flugkünstler”.

flattr this!