Am 19. Mai 2016 stürzte ein Egypt Air Airbus A320 auf dem Weg von Paris nach Kairo ins Mittelmeer. An Bord befanden sich 66 Personen (56 Passagiere und 10 Crew). Es gab keine Überlebenden. Die Crew hatte keinen Notruf abgesetzt. Zunächst gaben nur automatisch versendete ACARS Meldungen Hinweis darauf, dass es an Bord ein elektrisches…

Auch in Airbussen und Boeings der neueste Generation ist die Eingabe der Piloten ins Bordcomputer-System mehr als altertümlich: Buchstabentaste per Buchstabentaste wird mühsam manuell am Eingabecomputer fürs ACARS-System gedrückt. Das dauert. Auch für kurze Mitteilungen. Die Zukunft steht zumindest an der Universität des Saarlandes (so viel Zeit muss sein) schon in den Startlöchern. Dort haben…