Klein und leicht ist relativ. Vor allem, wenn es um Jets geht. Bei Jets hat man so üblicherweise eher einen Airbus oder Boeing-Flieger einer Airline im Sinn. Und bei klein, dann eben einen in der Klasse eines Embraer. Vier- oder Sechssitzer fallen für die Allgemeinheit schnell in die Klasse: Hobbyflieger (in Analogie zum viersitzigen Hobby-Auto?).…