Archives for Oktober, 2008

Letzte Woche hatte ich über einen Beschluss der Stadt Bräunlingen berichtet, alle Solaranlagen aus ästhetischen Gründen aus dem Stadtkern zu verbannen. Diese Woche gibt es ein neues kommunalpolitisches Kabinettstückchen: In Thierhaupten bei Augsburg will man den Bau von Windkraftanlagen unterbinden – aus Rücksichtnahme auf die Spaziergänger…

Zur Wahlcomputer-Klage vor dem BVerfG

Einer der meistgelesenen Artikel im „Frischen Wind” war die Zusammenfassung der nahezu unfassbaren Wahlcomputer-Pannen bei den hessischen Landtagswahlen Anfang des Jahres. Seit heute verhandelt Karlsruhe über die Statthaftigkeit von Computern in der Wahlkabine.

Der designierte Obama-Vize hat vor einer Gruppe Wahlkampfspender in Sheraton-Hotel in Seattle darüber gesprochen, was den USA in den nächsten Jahren bevorsteht: Ein Sieg von Obama bei den Präsidentschaftswahlen, eine künstlich herbeigeführte internationale Krise(!), die den neuen Präsidenten auf die Probe stellen wird, unpopuläre und harte Entscheidungen – und massiv abstürzende Umfragewerte.

Ein trauriges Schauspiel ereignet sich zur Zeit in Bräunlingen im Schwarzwald. Dort hat der Stadtrat die Betreiber privater Solaranlagen im Stadtkern aufgefordert, diese wieder von den Dächern zu entfernen. Die Begründung: Solaranlagen stören das Stadtbild.

Endlich: Die GEZ-Internet-Gebühr wankt

Darauf warte ich schon lange: Das Verwaltungsgericht Münster hat die GEZ-Gebühr für Computer und andere internetfähige Geräte für unzulässig erklärt.

Perspektiven für Ostdeutschland

Wissenschaftskommunikation live: Auf dem Dresdener Perspektiv-Kongress durfte ich eine knappe Stunde mit unserem Landesvater diskutieren – und vor 1.400 Zuhörern erzählen, was wir in unserem An-Institut eigentlich so machen…

Viel Ärger um die Nobelpreis-Vergabe

Normalerweise gibt es nach der Verkündung eines Preisträgers weltweites Lob der Forscherkollegen zu hören. Nicht so in diesem Jahr, denn die Vergabe der schwedischen Preise für Physik und Medizin sorgt für erhebliche Verstimmungen.

Genialer Umwelt-Spot: HAIL

Eigentlich habe ich gerade wenig Zeit zum Posten, aber diesen absolut genialen “Solar-Katastrophenfilm” musste ich einfach schnell verlinken…

Was passiert am 3. Oktober?

Der Kriegsberichterstatter James Nachtwey, vom Time Magazine zur “Person of the Year” gewählt, hat für den 3. Oktober die Veröffentlichung schockierender Bilder angekündigt, durch die er auf eine bislang unbeachtete globale Krise aufmerksam machen will.