Archives for September, 2010

Vor etwa 200.000 Jahren tummelte sich eine afrikanisch anmutende Großfauna um einen See im heutigen Geiseltal und hinterließ dort einen fossilen Schatz, der noch bis zum Januar 2011 im Rahmen der Ausstellung „Elefantenreich” im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle gezeigt wird. Einige Impressionen und eine Besuchsempfehlung.

Fred Singer zu Gast im Bundestag

Der Mensch übt keinen nachweisbaren Einfluss auf das globale Klima aus, Maßnahmen zum Klimaschutz schaden nur der Wirtschaft und überhaupt geht es den Menschen mit steigenden CO2-Werten immer besser – so zumindest die Thesen, die Fred Singer auf einer FDP-Veranstaltung im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages vortrug.

Woran es fehlt: Kommunale Beleuchtungsplanung

Nachdem ich mich gerade erst in der letzten Woche über die Ineffizienz von Bodenleuchten geärgert hatte, bin ich nun zufällig über ein weiteres “schönes” Beispiel für Beleuchtungs-Ineffizienz gestolpert: Eine “Doppelbeleuchtung” im wahrsten Sinne des Wortes…

Wissenschaft auf youTube

Zwei Milliarden Videos werden täglich über youTube abgerufen, darunter natürlich auch zahlreiche interessante Beiträge zu Wissenschaft und Forschung (auch wenn die Zahl der Britney Spears-Videos deutlich höher liegen dürfte). Wo aber findet man auf youTube gute Wissenschafts-Videos? Eine Liste, die gerne erweitert und ergänzt werden kann…

Über unsinnige Bodenleuchten wie es sie beispielsweise auf dem Wernigeroder Nikolaiplatz gibt – habe ich mich wegen ihres Beitrags zur Lichtverschmutzung hier im Blog ja schon öfter geärgert. Im Rahmen des DIALux-Tutorials will ich diese Woche mit einem kleinen Experiment verdeutlichen, wie ineffizient derartige Bodenleuchten tatsächlich sind.

Am Freitag hatte ich das Glück, der Einweihung einer liebevoll restaurierten, im Jahr 1754 im schönen Harzer Bergstädtchen Sankt Andreasberg “in Betrieb genommenen” Sonnenuhr beiwohnen zu dürfen, von der ich euch einige Schnappschüsse nicht vorenthalten möchte.

Wer die Ergebnisse von DIALux-Simulationen ansprechend präsentieren will, kommt um die Erstellung entsprechender 3D-Videos kaum herum. Der dritte Teil meines kleinen DIALux-Tutorials widmet sich der Frage, wie sich derartige Videos generieren lassen.