Archives for Januar, 2012

Eigentlich hatte ich mir ja schon im vergangenen Jahr vorgenommen, im Blog auch immer mal wieder ein gutes Buch zu rezensieren – wobei es dann leider bei nur zwei Rezensionen geblieben ist. In diesem Jahr nehme ich nochmal einen neuen Anlauf und steige mit einem exzellenten kleinen Buch voll großer Worte ein, das mir neulich…

Na – wer von euch hat auch so eine Sammlung im Arbeitszimmer?

“Es ist nicht einzusehen…”

In der vergangenen Woche hatte ich ja schon darüber berichtet, wie die Planungen für eine beleuchtete Skianlage (“Wurmberg 2015″) die bis dato hervorragenden astronomischen Beobachtungsbedingungen hier im Oberharz in Frage stellen. Nun hat sich die regionale amateurastronomische Vereinigung zu einer öffentlichen Stellungnahme entschlossen, welche ich allen an der Geschichte interessierten Lesern nicht vorenthalten möchte.

Eigentlich fehlt mir diese Woche – wieder mal – die Zeit, mich vernünftig um das Blog zu kümmern – diesen aktuellen Vorgang in meiner unmittelbaren Nähe wollte ich jetzt aber doch nicht unkommentiert lassen: Die BASF zieht die fälligen Konsequenzen aus den andauernden Angriffen und schließt mit sofortiger Wirkung ihre Gentechnik-Sparte in Gatersleben.

Meinen ersten Blogpost im neuen Jahr widme ich schweren Herzens einer Umweltschutz-Debatte, die derzeit hier im Harz hohe Wellen schlägt – den Planungen für ein großes Skizentrum auf dem Westharzer Wurmberg, dem nicht nur mehr als zehn Hektar Wald, sondern auch die hervorragenden astronomischen Sichtbedingungen geopfert werden sollen.