Bemerkenswerte Tweets zum #Pflegestreik

Wer hier im “Frischen Wind” regelmäßig mitliest weiß, dass mich Fragen der Überlastung sowie der Entlastung von Pflegekräften dank diverser entsprechend ausgerichteter Forschungsprojekte schon lange beschäftigen. Über die Jahre hat sich dabei – auch aufgrund meiner eigenen Erfahrungen als Zivildienstleistender in einer Pflegeeinrichtung sowie den Erfahrungen meiner Frau und ihrer Freunde und Verwandten, von denen…

Vor drei Tagen wurde der im Mai als sogenannte kleine Anfrage (Drucksache 18/4853) der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen eingereichte Fragenkatalog zum Thema Lichtverschmutzung öffentlich durch die Bundesregierung bzw. das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) beantwortet. Der Volltext der Fragen und Antworten lässt sich hier auf der BMUB-Webseite einsehen bzw.…

Nach den ersten beiden Blogposts zum doppelten demografischen Druck auf die Pflege sowie zur Technikakzeptanz bei Pflegekräften, möchte ich die blogtechnische Aufarbeitung meiner Rechercheergebnisse aus unserem kürzlich abgeschlossenen BMBF-Projekt SEVIP&V (Sektorübergreifende Vernetzung in Pflege und Vorsorge) mit einem übersichtsweisen Blick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen des praktischen Einsatzes von AAL- und Telepflege-Systemen beschließen. Der Einsatz von…

Das Rätsel um die Anfang Mai durch die NASA-Raumsonde Dawn auf dem Zwergplaneten Ceres entdeckten hellen Flecken bleibt weiterhin spannend: Die Raumfahrtagentur veröffentlichte heute zwar neue Aufnahmen, welche die reflektierende Oberfläche aus geringerer Distanz (aus 5.100 Kilometern Entfernung anstatt aus einer Entfernung von 13.600 Kilometern, bei der die ersten Aufnahmen entstanden) zeigen, ihre genaue Beschaffenheit…

Nach dem ersten Blogpost zum doppelten demografischen Druck auf die Pflege, soll es im “Frischen Wind” mit einem zweiten Artikel weitergehen, der auf Rechercheergebnissen des erst kürzlich abgeschlossenen Projekts SEVIP&V (Sektorübergreifende Vernetzung in Pflege und Vorsorge) basiert. Diesmal wird die Frage im Vordergrund stehen, inwieweit Pflegekräfte überhaupt bereit sind, sich auf neue technologische Entwicklungen –…

Angesichts der fremdenfeindlichen Einlassungen eines meiner (Noch-) Parteikollegen aus Bochum bei Facebook (die hoffentlich demnächst entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen werden), möchte ich hier im Blog mal auf einen wirklich sehenswerten Video-Kurzvortrag von Prof. Hans Rosling vom schwedischen Karolinska-Institut zur Frage verweisen, warum Flüchtlinge, die mehrere tausend Euro für eine illegale und potentiell lebensgefährliche Mittelmeer-Schleuserfahrt…

In den vergangenen Monaten ist es hier im Blog leider viel zu still gewesen – eine Stille, die primär darauf zurückzuführen ist, dass ich jede verfügbare Minute in die Erarbeitung eines strategischen Handlungskonzepts (Projekttitel “SEVIP&V – Sektorübergreifende Vernetzung in Pflege und Vorsorge“) für unsere Kreisstadt Halberstadt zum Umgang mit dem demografischen Wandel – und vor…

Anfang des Jahres ging es hier im “Frischen Wind” ja unter anderem um die Frage, ob bei der Pegida-Teilnehmerbefragung der TU Dresden methodisch korrekt vorgegangen wurde – und ob sich überhaupt repräsentative Stichproben aus Demonstrantengruppen ziehen lassen. Quasi als kleinen Nachtrag zu diesem Artikel wurde ich heute von mehreren Leserinnen und Lesern auf das nachfolgend…

Jimmy Kimmels Botschaft an US-Impfgegner

Nicht nur in Berlin, sondern auch in Los Angeles grassieren derzeit die Masern – und ursächlich sind auch dort erhebliche Impflücken, insbesondere unter dem Nachwuchs “impfkritischer” Eltern. Der amerikanische Late Night-Moderator Jimmy Kimmel hat die Masernwelle am Freitag in seiner Sendung kommentiert – gefolgt von einem wirklich sehenswerten Public Service Announcement zur Impfkritik, das ich…

Im vergangenen Jahr hatte ich hier auf den ScienceBlogs mehrfach um Unterstützung für zwei von mir mitbetreute Crowdfunding-Projekte bei Sciencestarter geworben, die ihre ambitionierten Finanzierungsziele letztlich auch beide erreichen (und sogar recht deutlich übertreffen) konnten. Über den aktuellen Stand beider Projekte habe ich in den jeweiligen Projektblogs (hier und hier) zwar wöchentlich berichtet, nachdem nun…

Die Diskussion um die Verhältnismäßigkeit des sogenannten Waterboardings – einer nach den Anschlägen des 11. September 2001 leider auch von westlichen Geheimdiensten eingesetzten Verhörmethode, in deren Rahmen Gefangenen durch das Übergießen mit Wasser wiederholt das Gefühl vermittelt wird, ersticken zu müssen – ist in den vergangenen Jahren sicher an niemandem vorbeigegangen. Was mir bislang noch…

“Mein Gott, es ist voller Sterne”

Ich vermute stark, dass ich nicht der einzige bin, dem beim Betrachten dieses Videos – basierend auf einem Hubble-Bildkomposit bestehend aus 411 Einzelaufnahmen der Andromeda-Galaxie mit einer Dateigröße von 4,3 Gigabyte und über 100 Millionen erfassten Sternen – unwillkürlich die bekannten letzten Worte von David Bowman aus “2001″ durch den Kopf gingen. Allein schon wegen…