“Mein Gott, es ist voller Sterne”

Ich vermute stark, dass ich nicht der einzige bin, dem beim Betrachten dieses Videos – basierend auf einem Hubble-Bildkomposit bestehend aus 411 Einzelaufnahmen der Andromeda-Galaxie mit einer Dateigröße von 4,3 Gigabyte und über 100 Millionen erfassten Sternen – unwillkürlich die bekannten letzten Worte von David Bowman aus “2001″ durch den Kopf gingen. Allein schon wegen…

ScienceBlogs-Kollege Georg Hoffmann hat seine Klimawette gewonnen – das Jahr 2014 ist das wärmste Jahr seit dem Beginn der Temperaturmessungen. Rückblickend betrachtet hätte ich die gleiche Wette auch für die Entwicklung der Temperaturkurve auf dem Wernigeröder “Hausberg” – dem Brocken (1.141 m) – eingehen können, die ich vor einem halben Jahr schon mal hier im…

Vor einigen Tagen hatte ich hier im Blog ja schon einmal zwei schöne Aufnahmen des Kometen Lovejoy C2014 Q2 von Utz Schmidtko und Michael Koch von der Sternwarte Sankt Andreasberg gepostet. Beim gestrigen Beobachtungsabend am Internationalen Haus Sonnenberg sind nun erneut mehrere wirklich gute Bilder entstanden, deren Highlight – erneut von Utz Schmidtko aufgenommen –…

Um es direkt auf den Punkt zu bringen – nicht viel bzw. längst nicht so viel, wie die Presse derzeit daraus macht, weshalb ich mich zu einem (leider stark verkürzten, da ich selber heute Abend noch eine Studienauswertung abschließen muss) Blog-Kommentar zu den Erhebungsmethoden veranlasst sehe. Durchgeführt wurden die heute der Presse vorgestellten Befragungen im…

In der Weihnachtsnacht des Jahres 2003 sollte die ESA-Sonde “Beagle 2″ auf der Oberfläche des Mars landen, um dort in Bohrproben nach Spuren von Leben zu suchen. Nach Abtrennung von ihrer Muttersonde ging “Beagle 2″ jedoch beim Landeanflug auf den Planeten verloren, wobei bis heute unklar ist, ob die Sonde über dem Mars abgestürzt ist…

Ich bin ja in dieses Jahr mit wirklich guten Blog-Vorsätzen gestartet: Mehr Artikel schreiben, mehr Kommentare beantworten – und endlich mit der angefangenen (und erstaunlich viel gelesenen) Blogserie zur Beleuchtungsplanung mit DIALux fortfahren. Obwohl das vergangene Jahr mein bisher schreib-intensivstes überhaupt gewesen ist (zwei Breitband-Machbarkeitsstudien für die Landkreise Harz und Mansfeld-Südharz bei HarzOptics, achtzehn Forschungsförderanträge…

Carl Sagan: Wanderers

Eines meiner Lieblingsbücher ist und bleibt Carl Sagans “Blauer Punkt im All” (“Pale Blue Dot”), das ich zum ersten Mal als Schüler (gemeinsam mit “Contact” und “Demon-Haunted World” – beides ebenfalls absolut großartige Bücher) lesen durfte, und das bis heute in verschiedenen Ausgaben meinen Bücherschrank ziert. Carl Sagans Werke sind auch nach zwei Jahrzehnten (“Pale…

Vor einigen Wochen hatte ich im Rahmen meines berufsbegleitenden Master-Studiums Umweltwissenschaften an der FU Hagen die Chance, über die Vor- und Nachteile finanzieller Anreizsysteme für den Umwelt- und Klimaschutz am Beispiel des UN-Programms REDD+ (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation) zu referieren. Da das zur Vorbereitung dieses Vortrags erarbeitete Konzeptpapier mir durchaus “blogtauglich” zu…

Eine der beeindruckendsten Naturaufnahmen, die ich in letzter Zeit gesehen habe: Ameisen der Gattung Leptogenys vervielfachen ihre Zugkraft durch Kettenbildung, um einen deutlich größeren Tausendfüßler zu ihrem Bau zu transportieren. Hier noch eine (wenngleich deutlich kürzere) Aufnahme, die ein ähnliches Verhalten dokumentiert: Mehr Informationen zu beiden Videos und die Kommentare mehrerer Ameisenexperten zu dieser faszinierenden…

Gestern ließ mir Michael Koch – der sich im Vorstand unserer Sternwarte in Sankt Andreasberg für den Bereich Technik verantwortlich zeichnet – einige Fotos eines interessanten Versuchs mit einem 3D-Drucker zukommen, die erahnen lassen, welche Bedeutung der dreidimensionalen Drucktechnik zukünftig in Bildung und Wissenschaftskommunikation zukommen könnte, wenn es darum geht, sehr kleine oder große Objekte…

Während tausende Mediziner und freiwillige Helfer in den westafrikanischen Staaten gegen die weitere Ausbreitung des Ebolafiebers kämpfen – und die westlichen Staaten (bislang) noch eher wenig unternehmen, um diesen Kampf zu unterstützen – hat sich der Elsevier-Verlag angesichts der dramatischen Entwicklungen dazu entschlossen, zahlreiche aktuelle Forschungsergebnisse zum Ebolafieber, die in den beiden High-Impact-Zeitschriften “The Lancet”…

Bevor es hier im “Frischen Wind” in den nächsten Tagen nach längerer, arbeitsbedingter Funkstille (Antrags- und Paperdeadlines sind eben – leider – doch wichtiger als das Wissenschaftsblogging) endlich weitergeht, wollte ich zum Wochenende noch schnell einen eBook-Tipp einstellen. Unter dem Titel “Earth as Art” hat die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der US-Weltraumbehörde NASA bereits vor zwei…