Astronomie

Tag archives for Astronomie

Im vergangenen Jahr hatte ich hier auf den ScienceBlogs mehrfach um Unterstützung für zwei von mir mitbetreute Crowdfunding-Projekte bei Sciencestarter geworben, die ihre ambitionierten Finanzierungsziele letztlich auch beide erreichen (und sogar recht deutlich übertreffen) konnten. Über den aktuellen Stand beider Projekte habe ich in den jeweiligen Projektblogs (hier und hier) zwar wöchentlich berichtet, nachdem nun…

“Mein Gott, es ist voller Sterne”

Ich vermute stark, dass ich nicht der einzige bin, dem beim Betrachten dieses Videos – basierend auf einem Hubble-Bildkomposit bestehend aus 411 Einzelaufnahmen der Andromeda-Galaxie mit einer Dateigröße von 4,3 Gigabyte und über 100 Millionen erfassten Sternen – unwillkürlich die bekannten letzten Worte von David Bowman aus “2001″ durch den Kopf gingen. Allein schon wegen…

Ich bin ja in dieses Jahr mit wirklich guten Blog-Vorsätzen gestartet: Mehr Artikel schreiben, mehr Kommentare beantworten – und endlich mit der angefangenen (und erstaunlich viel gelesenen) Blogserie zur Beleuchtungsplanung mit DIALux fortfahren. Obwohl das vergangene Jahr mein bisher schreib-intensivstes überhaupt gewesen ist (zwei Breitband-Machbarkeitsstudien für die Landkreise Harz und Mansfeld-Südharz bei HarzOptics, achtzehn Forschungsförderanträge…

Im Rahmen des heute auslaufenden Wettbewerbs “Meine Energiewende” sucht der Verband deutscher Sparkassen derzeit nach neuen Motiven für eine Anzeigenkampagne zum Thema Energieeffizienz – und lässt hierfür die Favoriten, aus denen eine Jury am Ende den Sieger küren wird, per Online-Abstimmung ermitteln. Bermerkenswert gut im Rennen (derzeit auf Platz 2 hinter den Veganern) liegt dabei…

Schnappschuss: Überflug von @Astro_Alex

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Sternwarte Sankt Andreasberg (deren Crowdfunding-Projekt bei Sciencestarter übrigens erfolgreich abgeschlossen wurde – vielen Dank allen ScienceBlogs-Leserinnen und -Lesern, die sich daran beteiligt haben) bekomme ich regelmäßig tolle Astro-Aufnahmen von Mitgliedern des Sternwarten-Vereins zugeschickt, von denen einige Highlights – z.B. diese Aufnahmen von Cirrus- und Sichelnebel oder diese Fotos vom Venustransit 2012…

Diesen Monat bin ich leider aufgrund ungewöhnlich vieler beruflicher Verpflichtungen – unter anderem haben wir im Application Lab der Hochschule Harz gleich zwei Anträge für das neue BMBF-Programm “Innovationen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel” (InnovaKomm) miterarbeitet, die bis heute fertiggestellt werden mussten – noch gar nicht zum Schreiben für die ScienceBlogs gekommen, hoffe…

Obwohl die Geschichte schon am Montag in den Sozialen Netzwerken sowie auf diversen Medienplattformen die Runde gemacht hat, da die Presseabteilung des Brandenburger Umweltministeriums der Verlautbarung der International Dark Sky Association (IDA) wohl etwas vorgreifen musste, wollte ich die für heute angekündigte, offizielle IDA-Pressemitteilung noch abwarten, bevor ich diesen Satz verblogge: Deutschland hat – endlich…

Cirrus- und Sichelnebel in voller Pracht

Am vergangenen Wochenende fand im nahegelegenen Sankt Andreasberg bereits zum vierten Mal das STATT (das Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen) statt, das vom Verein Sternwarte Sankt Andreasberg e.V. ausgerichtet wird. In den drei Beobachtungsnächten entstand erneut eine Vielzahl von fantastischen Astroaufnahmen, von denen sich einige hier begutachten lassen. Zwei besonders gelungene Mosaikaufnahmen von Jörg Weiskopf vom Arbeitskreis Astronomie…

Zum heutigen bundesweiten Tag der Astronomie habe ich via change.org eine Petition mit Laufzeit bis zum nächsten Tag der Astronomie zum leidigen Thema “Lichtverschmutzung durch Skybeamer” an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gestartet. Ich würde mich freuen, wenn hierfür wenigstens einige hundert Unterschriften zusammenkämen (das angegebene Ziel von 10.000 ist in der…

Gerade einmal sieben “sternenparktaugliche” Gebiete – darunter erfreulicherweise auch der Harz – werden auf der Webseite der Fachgruppe Dark Sky der Vereinigung der Sternenfreunde (VdS) aufgelistet. Nur sieben Gegenden in ganz Deutschland, in denen nachts noch so natürlich dunkle Lichtverhältnisse herrschen, dass sie zumindest die messtechnischen Voraussetzungen für die Auszeichnung mit einer “Sternenpark”-Designation durch die…

Fracking – aus dem Weltraum betrachtet

Wie bereits Ende Dezember versprochen, werde ich hier in den nächsten Tagen nach kurzer Vaterschaftspause die gewohnte Blogtätigkeit wieder aufnehmen. Kurz hingewiesen sei vorab schon einmal auf die interessante Webseite nightlightmap.com, auf die ich kürzlich aufmerksam gemacht wurde. Hinter der URL (wer die Seite betreibt ist mir leider unbekannt – und ließ sich auch nicht…

Vor zwei Jahren hatte ich hier im “Frischen Wind” unter dem Titel “Mehr Licht = mehr Sicherheit?” über den – fehlenden – Zusammenhang zwischen nächtlicher Vollbeleuchtung und öffentlicher Sicherheit gebloggt. Als Anlass diente mir dabei eine aktuelle Debatte aus den USA, wo eine äußerst löbliche Initiative zur Reduzierung der Lichtverschmutzung des Ortschaftsrats im kleinen Städtchen…