Klimaschutz

Tag archives for Klimaschutz

Dank der Achse des Guten wurde ich heute auf ein spaßiges Klima-Rap-Video aufmerksam, das im Grunde nur als humoristische Bewerbung für Georgs offenbar schon viel zu lange nicht verliehenem Klimaschmock-Preis des Monats gewertet werden kann.

Wenn man aus der kürzlich stattgefundenen FDP-Veranstaltung mit Fred Singer eine wichtige Erkenntnis mitnehmen kann, dann die, dass das Tauziehen um die öffentliche Meinung zum Klimaschutz “auf der Straße” gewonnen werden muss. Wie man genau dieses Ziel ganz sicher nicht erreicht, demonstriert uns die britische Klimaschutz-Kampagne 10:10.

Seitdem Thilo Sarrazin in der SZ ausgeplaudert hat, dass er sich seine Statistiken notfalls ausdenkt, ist Sarrazin-Bashing natürlich einfach geworden. Vielleicht sogar zu einfach. Ich komme aber trotzdem nicht umhin, diese grandiose Aussage zum Klimaschutz für Georgs berühmt-berüchtigten Klimaschmock-Preis zu nominieren…

Klimaforschern wird ja regelmäßig vorgeworfen, sie würden ganz bewusst Ängste schüren, um die Bedeutung des eigenen Forschungsgebietes künstlich zu erhöhen und auf diesem Weg möglichst viele Fördergelder zu kassieren. Wie aber finanzieren sich die Kritiker?

Das Repräsentantenhaus des US-Bundesstaates Utah hat am Freitag mit großer Mehrheit eine Resolution mit “Climategate”-Bezug verabschiedet, mit der die Umweltschutzbehörde darum ersucht wird, sämtliche Klimaschutzmaßnahmen unverzüglich einzustellen.

Im Fahrwasser des Medienrummels um den so genannten “Climategate”-Skandal fand an der Pennsylvania State University eine Untersuchung der Arbeit des Klimatologen Michael E. Mann statt. Letzte Woche wurde nun der Untersuchungsbericht veröffentlicht.

Studie zur CO2-Bilanz von Spam-E-Mails

Eine interessante Rechnung haben McAfee und ICF International aufgemacht: Wie viel CO2 wird eigentlich durch den Versand von Spam-E-Mails in die Atmosphäre eingetragen? Das Ergebnis überrascht: Die CO2-Bilanz von Spam ist verheerend.

Im Fahrwasser zu “Klimagate” war in unseren Qualitätsmedien ja einiger Unsinn zu hören und zu lesen. Ein ganz besonderes Highlight lieferte am Wochenende Ulli Kulke in der WELT ab, der sich vor dem “Wissenschaftstotalitarismus” fürchtet.

Visualisierung des weltweiten Flugverkehrs

Eine großartige Animation habe ich im Blog “Klima der Gerechtigkeit” gefunden. Forscher der Züricher Uni haben einen Tag im weltweiten Flugverkehr auf eine Minute komprimiert und dabei jeden Flug auf einer Weltkarte mit einem kleinen gelben Punkt markiert.

Heute ist mir ein RTL-Bericht zum Thema “Klimaschwindel” in die Hände gefallen, den man einfach gesehen haben muss um zu glauben, dass sowas tatsächlich gesendet wurde. Unglaubliche Verschwörungstheorien mit Professor Gerlich und Birgit Schrowange.

Neue NASA-Webseite zum Klimawandel

Via Greg Ladens Blog auf ScienceBlogs.com bin ich auf eine brandneue NASA-Webseite zum Thema Klimawandel aufmerksam geworden. Prädikat: Besonders sehenswert!

Umweltschonende Internetsuche

Das scheinbar nicht zu erschütternde Google-Monopol auf die Suche im Internet sorgt nicht nur unter den Online-Marketing-Experten regelmäßig für Stirnrunzeln. Zu den brauchbaren Alternativen yahoo, msn und web.de gesellte sich vor kurzem eine neue Suchmaschine – Ecocho. Der Clou: 70% der Einnahmen sollen in Ökoprojekte investiert werden.