Catalina A2

Seit einigen Tagen kann man den Kometen Catalina (C/2013 US10) sehr gut – teilweise sogar mit bloßem Auge – am nächtlichen Himmel beobachten. Das obige, besonders gelungene Bild entstand vor kurzem bei Burgwedel (nahe Hannover und insofern sogar noch durch Lichtsmog beeinträchtigt) und wurde von Utz Schmidtko aufgenommen, der in den vergangenen Jahren ja schon…

Superblutmond

Aus Gründen der aktuellen Arbeitsauslastung (derzeit sind sowohl an unserem Institut als auch an der Hochschule erfreulich viele Projekte und Anfragen zu bearbeiten – und ein Lehrauftrag kam auch noch kurzfristig dazu…) ist es in diesem Blog in den vergangenen Wochen sehr leise gewesen – was sich aber (hoffentlich) zeitnah wieder ändern wird. Die tollen…

Sciencestarter

Im vergangenen Jahr hatte ich hier auf den ScienceBlogs mehrfach um Unterstützung für zwei von mir mitbetreute Crowdfunding-Projekte bei Sciencestarter geworben, die ihre ambitionierten Finanzierungsziele letztlich auch beide erreichen (und sogar recht deutlich übertreffen) konnten. Über den aktuellen Stand beider Projekte habe ich in den jeweiligen Projektblogs (hier und hier) zwar wöchentlich berichtet, nachdem nun…

Gestern ließ mir Michael Koch – der sich im Vorstand unserer Sternwarte in Sankt Andreasberg für den Bereich Technik verantwortlich zeichnet – einige Fotos eines interessanten Versuchs mit einem 3D-Drucker zukommen, die erahnen lassen, welche Bedeutung der dreidimensionalen Drucktechnik zukünftig in Bildung und Wissenschaftskommunikation zukommen könnte, wenn es darum geht, sehr kleine oder große Objekte…

In den vergangenen Jahren hat sich das sogenannte Crowdfunding bekanntlich zunächst als Finanzierungsinstrument in der Kreativ- und später dann auch in der StartUp- sowie in der Sozialprojekt-Szene etabliert. Seit etwas über einem Jahr bemüht sich nun die durch die Wissenschaft im Dialog gGmbH betriebene Plattform Sciencestarter darum, das Crowdfunding auch Forscherinnen und Forschern schmackhaft zu…

Am vergangenen Wochenende fand im nahegelegenen Sankt Andreasberg bereits zum vierten Mal das STATT (das Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen) statt, das vom Verein Sternwarte Sankt Andreasberg e.V. ausgerichtet wird. In den drei Beobachtungsnächten entstand erneut eine Vielzahl von fantastischen Astroaufnahmen, von denen sich einige hier begutachten lassen. Zwei besonders gelungene Mosaikaufnahmen von Jörg Weiskopf vom Arbeitskreis Astronomie…

Nachdem wir bei den ScienceBlogs nun über ein schönes neues Layout sowie eine neue Blogsoftware verfügen, möchte ich die neue ScienceBlogs-Ära auch für den Frischen Wind einläuten – und zwar mit vier absolut großartigen (und hoffentlich gänzlich unkontroversen) Himmelsaufnahmen vom diesjährigen Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen im Oberharz. Beginnen wir gleich mit dem Highlight: Der von Lichtverschmutzung…

Am Wochenende hatte ich die Chance, mir nicht nur einen tollen Vortrag zum Thema “barrierefreie Astronomie” anhören zu dürfen, sondern auch einen Blick auf sogenannte taktile Sternenkarten für Blinde und Sehbehinderte zu werfen. Ich kann nur sagen: Es ist absolut fantastisch, was diesem Bereich alles möglich ist.