Sternwarte St. Andreasberg

Tag archives for Sternwarte St. Andreasberg

Fotos vom Venustransit aus dem Oberharz

Heute hatte ich die tolle Chance, den Venustransit – das letzte Ereignis dieser Art bis zum Jahr 2117 – gemeinsam mit etlichen Hobby- und Profi-Astronomen im idyllischen Bergort Sankt Andreasberg im Oberharz zu beobachten. Ein paar visuelle Eindrücke dieses “public viewing” sowie ein paar besonders schöne Transitfotos wollte ich euch nicht vorenthalten.

Den Venustransit 2012 im Harz beobachten

Am 6. Juni 2012 wird sich letztmalig zu unseren Lebzeiten ein sogenannter Venustransit – ein sichtbarer Durchgang der Venus direkt vor der Sonnenscheibe – beobachten lassen. Ein ganz besonderes Ereignis, das sich erst im Jahr 2117 wiederholen wird – und das man darum auf jeden Fall miterleben sollte. Wer im oder um den Harz herum…

Am Wochenende war ja wieder mal der alljährliche Tag der Astronomie. Blog-Kollege Florian hatte ja schon über die schöne Licht-aus-Aktion in Jena berichtet; mich hat es – wie bereits im vergangenen Jahr – wieder zur Sternwarte Sankt Andreasberg verschlagen, wo angesichts der Skischanzen-Planungen am Wurmberg in diesem Jahr natürlich vor allem das Thema Lichtverschmutzung auf…

Die 1773 von Charles Messier entdeckte, spiralförmige Whirlpool-Galaxie (M51 bzw. NGC 5194/5195) ist für jeden Amateurastronomen ohnehin ein echter “Hingucker”. Seit einigen Wochen gibt es allerdings etwas ganz Besonderes zu sehen: Eine neue* Supernova.

Am Wochenende habe ich mir mal wieder den seltenen Luxus eines hobby-astronomischen „Spechtelabends” (vom lat. spectare) gegönnt und dabei einen tollen Beobachtungsplatz im Hochharz ausgekundschaftet, den ich den astronomisch interessierten Bloglesern nicht vorenthalten möchte. Außerdem: Was macht eigentlich einen guten „Spechtelplatz” aus?

Wo wart ihr zum Tag der Astronomie?

Am 9. April – also am letzten Samstag – wurde ja wieder einmal der Tag der Astronomie begangen, an dem viele Sternwarten und Astronomie-Vereine in Deutschland ihre Pforten öffnen, um alle Interessierten für die Freude am nächtlichen Sternenhimmel zu begeistern – zumindest überall dort, wo die Lichtverschmutzung noch gute Beobachtungen gestattet…

Am Freitag hatte ich das Glück, der Einweihung einer liebevoll restaurierten, im Jahr 1754 im schönen Harzer Bergstädtchen Sankt Andreasberg “in Betrieb genommenen” Sonnenuhr beiwohnen zu dürfen, von der ich euch einige Schnappschüsse nicht vorenthalten möchte.

Astronomisch Interessierte aus dem Harz und Umgebung, die das kommende Wochenende noch nicht anderweitig verplant haben, sollten einen Abstecher zum Sankt Andreasberger Teleskop-Treffen erwägen, das von Freitag bis Sonntag in Sankt Andreasberg stattfindet, und an dem ich mich mit einem Vortrag zum Thema Lichtsmog beteiligen werde.