Archives for Dezember, 2008

Frohes Fest, und ein gutes Neues …

… Jahr, meine ich. Von mir wird es bis zu den ersten Tagen im Jahr 2009 hier voraussichtlich nichts Neues zu lesen geben, da ich mir einen Kurzurlaub in Arizona gönne – wo es um diese Jahreszeit auch saukalt sein kann, falls jemand neidisch zu werden droht. Als Geograph freue ich mich darauf, meinem Sohn…

Der Weihnachtsmann im NORAD-Visier

Angeblich durch einen Zufall wurde mehr als einem halben Jahrhundert das US-Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando NORAD dazu inspiriert, den Weihnachtsmann auf seinem Schlittenflug zu orten*. Und wenn das Militär schon mal einen Sinn von Humor (oder sogar Sensilbilität gegenüber kindlichen Gefühlen) zeigt, dann sollte man das auch honorieren. Zum Beispiel mit dem Hinweis auf die entsprechende…

Was ist sexy an “Stille Nacht”?

Wenn Vögel singen, dann geht es meistens nur um eines – um Sex. Und vielleicht auch noch ums Behaupten eines Territoriums, was aber oft mit sexuellen Intentionen gekoppelt ist. Wie das bei kalifornischen Singammern oder auch den Zaunkönigen im Regenwald von Costa Rica funktioniert, hat die Verhaltensbiologin Sandra Vehrencamp von der New Yorker Cornell University…

42 Mio. Dollar und eine Riesengarage

… sollte mitbringen, wer sich um eines der drei verbliebenen Nasa-Spaceshuttles bewerben will, die im Jahr 2010 außer Dienst gestellt werden. Die Nasa sammelt zwar derzeit noch Vorschläge ein, was sie in knapp zwei Jahren mit den dann ausrangierten Raumfliegern anstellen soll. Aber wie ich in der Zeitung USA Today lesen kann, müssen potenzielle Interessenten…

… hat der Journalist Andrew Revkin von dot.earth über seinen Blogpost vom 16. Dezember zu den aktuellen Klimadaten für das meterologische Jahr 2008 (das im November zu Ende ging) geschrieben. Und das sagt eigentlich schon praktisch alles, aber da man es nicht oft genug wiederholen kann: Nur weil das laufende Jahr kühler war als das…

Europäische Wurzeln = Wohlstand

Endlich mal wieder Stoff für den Geographen in mir: Zwei Wissenschaftler der Brown University in Providence (Rhode Island) haben sich mal Gedanken gemacht, ob es vielleicht tiefere Wurzeln für die Verteilung des Wohlstands auf der Erde gibt. Dazu kamen David N. Weil und sein Kollege Louis Putterman auf die Idee, diesen Wohlstand – gemessen im…

Akupunktur gut gegen Kopfschmerz (und nun?)

Früher war mein Journalistenleben so viel einfacher: Da hätte ich aus der folgenden Aussage in der Fachzeitschrift Anesthesia & Analgesia ganz unbesorgt eine Meldung stricken können: “Needling acupuncture is superior to sham acupuncture and medication therapy in improving headache intensity, frequency, and response rate” schreibt der Duke-Anästhesieprofessor Dr. Tong-Joo Gan im Abstract zu einer Studie…

Auf der Straße wartet der Tod

Hunger und Krankheit sind zwar weltweit immer noch mit weitem Abstand die Hauptursache dafür, dass Kinder sterben (alle fünf Sekunden verhungert ein Kind). Doch nicht weniger tragisch ist es, wenn Unfälle junges Leben auslöschen. Vielleicht sogar noch tragischer, weil oft mit wenig Aufwand vermeidbar: Etwa 950.000 Kinder sterben, laut einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO, jährlich…

Für Elefanten ist Wildnis sicherer als der Zoo

Ich mag Zoos. Wider besseres Wissen, manchmal, weil Käfige und Gehege nun mal eine Form der Gefangenschaft sind, selbst wenn sie noch so “großzügig” (was in den seltensten Fällen wirklich “ausreichend” bedeutet) gestaltet sind. Aber wo sonst hätten wir “modernen” Stadt- und Industriegesellschafts-Menschen eine Möglichkeit, Artenvielfalt zu sehen und manchmal sogar im buchstäblichen Sinn zu…

USA TODAY: “The Placebo Effect”

Hier auf Scienceblogs gibt es ja laufend Diskussionen um Placebo-Effekte (und was sie zum Beispiel mit Homöopathie zu tun haben könnten). Die Argumente sind eigentlich alle auf dem Tisch, darum verweise ich auf diesen Artikel aus der USA Today vom Donnerstag (11.12.) auch weniger ob seines Nachrichtenwertes, sondern eher, weil er die Diskussion noch einmal…