Archives for März, 2010

Moment mal, meine ich das wirklich? Dem populären Fernseh-Dr. House – der, nebenbei bemerkt, auch unter Scienbloggern seine Fans findet – unterstellen, dass er ein falsches Bild der Wissenschaft, oder wenigstens der Medizin vermittelt? Mit Einschränkungen – ja! Nicht, dass ich die Serie um den misanthropischen Doc, als sie hier vor sechs Jahren im Fernsehen…

Wetterexperten und Klimafachleute

… reden zwar scheinbar die gleiche Sprache, aber doch nicht über das Gleiche. Warum Wetter nicht gleichbedeutend mit Klima ist (simpel ausgedrückt, ist das eine ein kurz-, das andere ein langfristiges Phänomen), wird vermutlich in den nachfolgenden Kommentaren – so es welche gibt (?) – sowieso in bereits vertrauter Weise so enthusiastisch diskutiert werden, dass…

Bush und Clinton: Eine Hand wischt …

Ein bisschen “off topic” in den Scienceblogs, aber wenn Georg gerade ein paar lügende Politiker bloßgestellt konnte, dann passt auch dieses Video der BBC (via YouTube) hierher: George W. Bush, gemeinsam mit seinem Vorgänger Bill Clinton auf Hilfsmission in Haiti, wischt sich einen ihm wohl zu feuchten Händedruck an Clintons Hemdsärmel ab (etwa in der…

Achtung, Trolle!

Ich wollte – aus aktuellem Anlass und Neugier – nur mal sehen, was sich bei so einem Stichwort hier versammelt. Und damit niemand, der sich als Troll angesprochen fühlen sollte, auf die Idee kommt, dass “Troll” vielleicht gar nicht so abwertend gemeint sein könnte, platziere ich hier noch einen Clip aus “Troll 2″, vermutlich einem…

…behauptet die Kolumnistin Sharon Begley in einem Kommentar im aktuellen US-Magazin “Newsweek”. Den Grund, warum Wissenschaftler im PR-Krieg um das öffentliche Vertrauen verlören, weiß sie auch: “Wissenschaftler sind lausige Kommunikatoren”, schreibt sie, und zitiert dazu den aufs Filmemachen umgestiegenen Marinebiologie-Professor Randy Olson: “Scientists think of themselves as guardians of truth,” he says. “Once they have…

Nachdem ich hier vorab zu Buzz Aldrins Tanz-Auftritt geschrieben habe, darf nun das Video des tatsächlichen Auftritts nicht fehlen: Urteilen kann jeder selbst.

Leider mal wieder eine absichtlich kryptische Überschrift, mit der ich erst mal die Suchmaschinen ablenken will. Es geht nämlich mal wieder um A…punktur (auch dies zur Ablenkung der Cranks und Trolle, die sich auf alles stürzen, was diesen Suchbegriff enthält). Anlass dieses Postings ist ein großer Artikel im aktuellen Wall Street Journal, den ich leider…

Heute (22.3.2010) ist der Welt-Wassertag der Vereinten Nationen. Das globale Problem mit dem Wasser – vor allem die Tatsache, dass Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberen, unbedenklich konsumierbarem Wasser haben – ist nicht neu. Trotzdem (eigentlich eher: gerade deshalb) darf man das Thema nicht einfach ignorieren. Denn selbst wenn “Dreckwasser” längst nicht so bedrohlich klingt…

Buzz Aldrin, eine Karikatur seiner selbst

Wie soll man sich Wortspiele a la “Lift-off” verkneifen, wenn man hier sieht, wie sich der zweite Mann auf dem Mond, Buzz Aldrin, die Gesichtszüge chirurgisch verformen ließ? Und auch wenn der Ex-Astronaut sowieso schon längst kaum mehr ist als ein Showman: Mit seiner Teilnahme im US-Promitanzwettbewerb Dancing with the Stars (heute – 22.3.2010 –…

Die nächste Nasa-Mission?

Da ich mich mit meinem vorherigen Eintrag über Frauen und männliches Risikoverhalten eh schon aufs chauvinistische Territorium gewagt habe, lege ich hier jetzt noch ein Video von der Onion-Webseite nach: