Ich geh’ mal schnell wieder im Revier unserer Astronomen und Planetologen wildern: Die Nasa hat heute eine Animation veröffentlicht, die von Marc Kuchner am Goddard Space Flight Center in Greenbelt (Maryland), gemeinsam mit seinem Kollegen Christopher Stark (inzwischen am Carnegie Institute for Science in Washington) erstellt wurde und die zeigt, wie unser Sonnensystem in den Teleskopen außerirdischer Astronomen erscheinen könnte. Dass es sich dabei um ein Planetensystem handelt, verrät unter anderem unser ferner Bruder Neptun, der mit seiner Masse ringförmige Strukturen im Staub des Kuiper-Gürtels hinterlässt. Alles weitere hier im Video:

flattr this!

Kommentare (5)

  1. #1 Serge
    24. September 2010

    Ringe sind interessanten, weil mit der Theorie über Gravitation von Descartes, es ist möglich, über eine neue Gravitation zu denken.

  2. #2 Staubsauger
    8. März 2011

    Haha, super Überschrift!

  3. #3 Guenter
    7. März 2012

    Eine wirklich interessante Animation. Dass Neptun ein Staubsauger ist, war mir bisher nicht bekannt 🙂

    Gruesse,
    Guenter

  4. #4 Siemensmeyer
    http://staubsaugertests24.de/
    8. Dezember 2016

    Dazu gibts mittlerweile neue Animationen, die Veränderung ist verblüffend ! Einfach mal auf Youtube schauen “Dust Simulation”

  5. #5 Bullet
    9. Dezember 2016

    Üäch. Werbedreck. Da braucht man wohl einen Staubsauger.