Archives for Februar, 2012

Schrödingers Diagnostik

Das Thema, ob Früherkennungs-Untersuchungen sinnvoll sind oder ob sie mehr schaden als nützen, beschäftigt mich ja immer wieder mal, Gerade erst hatte ich darüber gepostet, dass der Nutzen der Darmspiegelung, der in Diskussionen ja durchaus umstritten ist, sich zumindest statistisch nun belegen lässt. Aber natürlich gibt es auch sehr begründete und ernst zu nehmende Gegenpositionen,…

Was an der Gentechnik schlecht ist

Dies sollte eigentlich ein viel längerer, polemischer Text werden, in dem ich eine Gegenposition zum Beitrag meines SB-Kollegen Christian Reinboth über grüne Gentechnik in Sachsen-Anhalt beziehen wollte. Die Gegenposition bleibt, nur die lange Polemik habe ich wieder gestrichen, nachdem ich mich eben aus aktuellem Grund noch viel mehr über American Airlines und deren tief verankerte…

Nur ein kurzer Denkanstoß, denn dann muss ich mich wieder anderen (bezahlten) Tätigkeiten widmen: Eines der Merkmale, durch die Männer sich als Männer definiert fühlen, ist ja das geschlechtsspezifische Chromosom, das – ob seiner Form – als Y-Chromosom bezeichnet wird und dessen Gene ausschließlich über die männliche Linie weiter gegeben werden. Wie hier schon mal…

Neue Studie: Vorsorgeuntersuchung hilft

Das Thema Vorsorgeuntersuchung hat mich (mag ein altersspezifisches Phänomen sein) hier bereits mehrfach beschäftigt, und dabei ganz speziell der Aspekt, den man als Vorsorge-Dilemma bezeichnen kann: Bei Brust- und Prostatakrebs wird oft kein nennenswerter statistischer Zusammenhang zwischen den empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen und dem tatsächlichen Krankheits- und Sterbensrisiko entdeckt, obwohl der individuelle Zusammenhang durch zahlreiche Einzelfälle und…

Arbeitsplatz eines MIT-Wirkenden

Thilo Küssner hatte hier ja angeregt (und vorgeführt), die Serie “Mein Arbeitsplatz” mal wieder zu aktualisieren. Und da mir zum Bloggen gerade wenig Zeit bleibt (muss bis zum Wochenende 50 Studentenarbeiten benoten, kommentieren, Kommentare und Beurteilungsblatt als pdf abspeichern und dann jedes einzeln auf die Kurs-Website hochladen – allein für letzteres wird mindestens ein halber…

Liebe Geograffitico-Leserinnen und -Leser, wenn etwas von dem, was ich hier schreibe, missverständlich oder gar irreführend rüberkommt, dann ist das selbstverständlich Eure Schuld. Denn es ist, ebenso selbstverständlich, Eure Aufgabe, im Voraus zu wissen, was ich gemeint haben könnte. Und gemeint ist natürlich immer nur das, was mir letztlich am wenigsten schadet. Okay? Das war…

Der Mammut-Schwindel: Ein Nachtrag

Dass das angebliche Mammut in Sibirien, das im Internet – und auch auf den Seiten von BILD.de – die Runde machte, nicht das ist, was es zu sein vorgibt, hatte ich hier ja schon geschrieben. Aber die Sache ist doch noch ein bisschen härter: Während ich bisher nur angenommen hatte, dass es sich um einen…

Vor 50 Jahren: John Glenns Raumflug

Er war nicht der erste Mensch im All, nicht mal der erste Amerikaner. Aber John Glenn verkörpert Amerikas Weltraumprogramm wie kein anderer: Er war der erste Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff umrundete (am 20. Februar 1962, und er wurde dafür gefeiert wie ein Held. Seine Popularität münzte er später in eine lange politische…

Kribbel-Kabbeliges zum Valentinstag

Der heutige 14. Februar, Namenstag eines nicht eindeutig bestimmbaren Märtyrers namens Valentinus, ist zwar kein offizieller Feiertag, aber – zumindest in den USA, und meines Wissens auch in Deutschland – ein Anlass, unter dem Vorwand der Liebe den Umsatz von Schnittblumen, Parlinenschachteln, Schmuck und Juwelen in vielerlei Preislage oder auch – siehe hier – romantischer…

In Darwins eigener Handschrift

Am Sonntag, dem 12. Februar 2012, jährt sich Charles Darwins Geburtstag zum 203. Mal. Das American Museum of Natural History hat, gemeinsam mit der Cambridge University Library und der Biodiversity Heritage Library (die dem Natural History Museum in London beigeordnet ist), den Jahrestag zum Anlass genommen, eine digitalisierte Datenbank mit Darwins Schriften online zu stellen.…