Er erfand ein paar bedeutungsvolle Striche


Dieser Strichcode bedeutet, wenn ich diesen Generator richtig gefüttert habe: “Woodland, 9/12/2012″. Gemeint ist: Am 9. Dezember 2012 starb N. Joseph Woodland, der im Winter 1948/49, als junger Maschinenbau-Student und ehemaliger Pfadfinder, beim nachdenklichen Scharren im Sand von Miami Beach die Idee hatte, unterschiedlich breite Striche als lesbaren Code zu verwenden. Aus dieser Idee, die im Oktober 1952 unter der Nummer 2,612,994 patentiert wurde, entstand schließlich der Universal Product Code, jender schwarz-weiße Strichcode, der inzwischen nahezu ubiquitär ist und als Symbol der digitalen Datenerfassung schlechthin gilt:

(Fotoquelle: www.123rf.com)
Mehr über Woodland und seine Geschichte gibt es hier in der New York Times.

flattr this!