Das Gegenteil von gut gemacht, so sagt man, ist gut gemeint. Und gut gemeint sind die neuen Didaktischen Empfehlungen zu Diversität und Lehre der Freien Universität Berlin gewiss. Wie essentiell Diversität für die Studienkultur ist, erlebe ich ja am Massachusetts Institute of Technology im täglichen Umgang mit Studentinnen und Studenten; dass deutsche Unis sich darüber…

Die mehr als 10-stündige Rede, mit der die demonkratische Senatorin Wendy Davis im Kapitol von Austin eine von der republikanischen Mehrheit geplante Verschärfung des Abtreibungsrechts in Texas vorerst verhindern konnte, hat auch in Deutschand Schlagzeilen gemacht – und damit der aus deutscher Sicht bisher eher obskure Taktik des Filibusters eine sicher bisher ungeahnte Prominenz verliehen.…

Heute, am 26. Juni 2013 ist es genau ein halbes Jahrhundert her, dass John F. Kennedy auf dem Balkon des Schöneberger Rathauses stand und eine der wichtigsten Reden des Kalten Krieges hielt. Berühmt wurde diese Rede durch den Satz “Ich bin ein Berliner” – schon als Kind habe ich ihn gehört, und der merkwürdige Akzent…

Wer keine Lust mehr auf Gender-Debatten hat: Bitte hier klicken (“Weitergehen bitte! Hier gibt es nichts zu sehen!”) Ansonsten will ich einfach mal einen Vergleich in den Raum stellen. Bei Hier wohnen Drachen hatte sich, auf der Basis eines satirisch gemeinten Beitrags in nature eine lange und stellenweise sehr unerquickliche Diskussion entwickelt. Und an die…

Solche Bilder sollte es in einer der reichsten Städte in einem der reichsten Länder der Welt eigentlich nicht geben, aber ich sehe sie seit Jahren praktisch täglich (vorausgesetzt, ich verbringe Zeit in meiner New Yorker Wohnung). Nur ein paar Ecken weiter stehen täglich lange und hungrige Menschenschlangen an, um ein paar Lebensmittel von der Bowery…

In seiner Rede vor dem Brandenburger Tor hatte der US-Präsident Barack Obama mehr Anstrengungen seines Landes in Fragen des Umweltschutzes und speziell zur Bekämpfung des Klimawandels versprochen (wer die Stelle noch mal hören will: Ziemlich genau um die 20. Minute kommt er auf das Thema zu sprechen (wer lieber den Redetext nachlesen will, klickt dazu…

Vor ein paar Tagen hatte Cornelius Courts in seinem Blog BlooD’N’Acid ein engagiertes Plädoyer für das Erlernen von Mathematik geschrieben. Und obwohl ich Mathe nie zu meinen bevorzugten Fächern zählen mochte, stimme ich dem uneingeschränkt zu. Aber als Vater eines Kindes, das vom ersten Schultag an mit der ganzen Rechnerei gekämpft hat, will ich dem…

Der Sommer steht zwar kurz bevor, aber in den Bergen von Massachusetts sind wir schon froh, dass es der Frühling endlich geschafft hat, sich durchzusetzen. Und er treibt ganz besondere Blüten: (Es handelt sich hier um Cypripedium acaule, auch als stängelloser Frauenschuh bekannt.) Der Wasserfall, den wir schon früher besucht haben, ist in dem bisher…

Es müssen die Nachwirkungen der Weisheitszahn-Operation sein, denn wenn ich meinen Kopf noch ganz beisammen hätte, würde ich das Thema Radhelm vermutlich meiden wie ein Veganer die Metzgerei. Aber diese Studie über die begrenzte Wirkung einer Radhelmpflicht, die im British Medical Journal veröffentlich wurde und auf die ich via Lars Fischer und Spektrum.de aufmerksam wurde,…

    +               = Sorry! In ein, zwei Tagen ist’s wieder okay.