Laaangsam …

Vermutlich muss ich es gar nicht betonen: Es geht hier auf der Seite zurzeit sehr langsam zu. Der Grund ist, dass ich so eine Art Sommerurlaub mache – in der schon oft vorgestellten Gegend, wo Internet nicht direkt verfügbar ist. Um meine tägliche Stunde am Computer zu erringen, muss ich etwa eine halbe Stunde hin und dank der extremen Reliefenergie der Landschaft fast eine Stunde zurück radeln. Und diese eine Stunde geht im Prinzip schon für meine redaktionellen ScienceBlogs-Aufgaben drauf. Und so sehr ich meine Leserinnen und Leser schätze, hoffe ich doch, dass sie es mir nachsehen, wenn ich mal das Tempo zurücknehme. Falls Ihr wissen wollt, was ich tue – hier ein Hinweis, bitteschön:

IMAG1008

flattr this!

Kommentare

  1. #1 rolak
    18. Juli 2013

    dass sie es mir nachsehen

    hrmpf? Das klingt so nach ‘gnädig gestatten’ – und den Eindruck möchte ich wirklich nicht hinterlassen. Nee, die wesentliche Grundtechnik ist: Ohne Neid gönnen, freuen für einen anderen Menschen..

  2. #2 Regina
    Bregenz
    18. Juli 2013

    Gibt’s da Fensterblicke ;-) vielleicht mit einem Bären drauf? Wünsche eine wunderbare, erholsame Zeit!

    • #3 Jürgen Schönstein
      22. Juli 2013

      Vielleicht – vorgestern hat mich meine Frau mit dem Ruf geweckt: “Da ist ein Bär vor dem Haus!” Aber es dauerte einen Moment, bis ich meine Kamera geschnappt hatte (Brille konnte ich in der Eile nicht finden) – und da war der Bär schon auf dem Rückzug. Ob ich irgendetwas durchs Fenster aufs Bild bekommen habe, wird sich erst nach der Filmentwicklung zeigen. Ja, ich habe “Entwicklung” geschrieben – ich benutze immer noch sehr gerne meine alte Fotokamera mit 24X36-Film …

  3. #4 Kosta
    18. Juli 2013

    Also das ist ja wohl eine absolute Frechheit. Sofort Urlaub beenden und die Leserschaft bespaßen! ;)

    Nein, Spaß beiseite… Genieß die Auszeit und erhol Dich gut!

  4. #5 Regina
    22. Juli 2013

    @Jürgen: danke, da bin ich ja mal sehr gespannt ob für unsere Fensterblicke was dabei wäre, bzw. wir wären Dir sehr verbunden, wenn Du uns den Fensterblick zukommen lassen würdest. Warum keine Kamera mit Film verwenden? Da spricht doch nichts dagegen …

  5. #6 kain
    9. August 2013

    hey leute, der schönstein verarscht euch alle nach strich und faden, er ist einfach nur ein gestörter metrosexueller mit widerlchem geltungsdrang aber furchtbar wenig können, auch sexuell

  6. #8 rolak
    12. August 2013

    Arbeitest Du an einem ‘Worst Of’, Jürgen?

    Eine gewisse Zeitspanne lang tappte ich in die Falle und versuchte zu ergründen, worauf wohl (nicht nur) dieser Ausbruch fußen könnte…