Nordpol = Eis, nicht wahr? Nicht wahr. Zumindest nicht immer, und wenn man sich dieses Video – eine Zusammenstellung von Momentaufnahmen des North Pole Environmental Observatory, die seit dem Frühjahr gemacht wurden – ansieht, offenbar auch immer weniger:

(Man achte auf die letzten 30 Sekunden dieses Zeitraffer-Clips.)

flattr this!

Kommentare (7)

  1. #1 rudimens
    27. Juli 2013

    “Dieses Video wurde vom Benutzer entfernt.”

  2. #2 Jürgen Schönstein
    28. Juli 2013

    Ooops! Aber hier findet man es noch…

  3. #3 AmbiValent
    28. Juli 2013

    Ich hoffe, es passt zum Thema, wenn ich zum Thema arktisches Meereis weiterverlinke.

    Hier findet man verschiedene Karten über die Situation des arktischen Eises:
    https://sites.google.com/site/arcticseaicegraphs/

    Und hier Karten über die Eisdicke (modelliert) über die letzten paar Jahre:
    http://www7320.nrlssc.navy.mil/hycomARC/arctic.html

  4. #4 rudimens
    29. Juli 2013

    Danke, oben funktioniert jetzt auch.
    “Da” ist ein klares Vorher/Nachher Bild zum verschieben. Deutlich.

  5. #5 Alexis
    30. Juli 2013

    Dumm nur, dass dieses Bild gar nicht vom Nordpol ist, sonden ca. 500 km entfernt davon. Die Boje Barneo 2013 driftet. Siehe hier
    http://psc.apl.washington.edu/northpole/DriftTrackMap.html

  6. #6 kain
    9. August 2013

    geograf, dein blog ist nur scheisse

    wie lange noch willst du diesen scheiss noch machen

    interessiert doch überhaupt kein schwein

  7. #7 michael
    13. August 2013

    kai,
    Du alte Pflaume: halt Dein Mäulchen.