Pardis Sabeti ist eine führende Forscherin auf dem Gebiet der computergestützten Genetik. Sie forscht nach den Wurzeln von Seuchen wie Lassafieber und Ebola; ihre Arbeit über die Herkunft der Erreger, die für die Ebola-Epidemie in Westafrika verantwortlich sind, wurde vor ein paar Tagen in Science veröffentlicht. Aber Pardis Sabeti ist, neben ihrer anerkannten wissenschaftlichen Arbeit, auch Musikerin – sie schreibt Songs und hat mit ihrer Band Thousand Days schon das eine oder andere Album veröffentlicht. Den nachfolgenden Song, One Truth, hat sie zur Erinnerung an die Kolleginnen und Kollegen geschrieben, die sich während der Ebola-Forschungsarbeit infiziert hatten und an den Folgen der Krankheit gestorben sind:

flattr this!

Kommentare (4)

  1. #2 Stefan Wagner
    1. Oktober 2014

    Sehr traurig.

  2. […] verursacht nicht nur menschliche Tragödien. Die Meldung ist zwar nicht ganz neu, aber ich fürchte mal, dass zum Schutz dieser Bevölkerung […]

  3. #4 best vitamin c serum for face
    http://www.slideshare.net/antiagingserum/www-amazoncom-49249684
    17. Juni 2015

    get the top Steve Bellevue info around