Ich bin Ausländer, und zwar wirklich überall auf der Welt: In dem Land, in dem ich lebe, bin ich Ausländer, weil ich eine andere als die amerikanische Staatsbürgerschaft besitze; in Deutschland bin ich Ausländer, weil ich meinen ständigen Wohnsitz nicht hier, sondern in den USA habe – und zwar schon sehr, sehr lange. Und in…

"Felix in Hollywood" (1923) (Public domain) via Wikimedia Commons

Lachen, so heißt es, sei die beste Medizin. Und umgekehrt nehmen wir ziemlich selbstverständlich an, dass Ärger und schlechte Laune einen krank machen können – und sogar, wie die Redewendung “sich schwarz ärgern” andeutet, ins Grab bringen können. Doch das ist, wenn man diesem Beitrag in der aktuellen Ausgabe des britischen Medizinjournals The Lancet glauben…

Brain_-_Lobes

Alles, aber auch scheinbar wirklich alles in einem Operationssaal ist darauf ausgerichtet, Infektionen jedweder Art zu vermeiden. Dass also ein Hirnchirurg – und zwar nicht irgend ein Quacksalber oder Stümper, sondern einer der angesehensten Mitglieder dieser elitären Zunft – die frisch operierten Wunden absichtlich mit Darmbakterien infiziert, un die betroffenen Patientinnen und Patienten dazu sogar…

1024px-Hundred_dollar_bill_04

…scheint deutsche Gemüter zu erhitzen, wie ich aus diesem Kommentar im Tagesspiegel lernen kann. Ob dies eine speziell deutsche Sichtweise ist, möchte ich jetzt nicht beurteilen, aber dass auch in den USA eine gewisse Skepsis ob der Selbstlosigkeit dieses 99-Prozent-Coups herrscht, mag dieser Beitrag aus dem – Superreichen nun gewiss nicht übel wollenden – Magazin…