Die Absurdität der US-Waffenkultur ist eigentlich nicht mehr zu übersehen; jede neue tödliche Massenschießerei, die in scheinbar immer schnellerem Rhythmus mit zumeist legal erworbenen Waffen verübt werden, bestätigt das aus Neue. Doch die US-Waffenlobby, in Gestalt der ultrarechten National Rifle Organization (NRA) beweist mit jedem Tweet, jeden Pressestatement aufs Neue, dass es noch viel Platz…

In zehn Tagen, am 19. November 2018, ist mal wieder der Tag der Toilette. Ein Herausgeber einer großen deutschen Tageszeitung hatte mich mal gewarnt, nicht dem journalistischen Drang zu verfallen “Weihnachten schon im September melden zu wollen”. Und eigentlich wollte ich bis zum 19. warten, ehe ich was dazu poste – aber Bill Gates musste…

Leider habe ich keine Zeit, mich näher mit diesem Artikel aus dem Magazin der New York Times auseinanderzusetzen, aber der Titel und Untertitel sagt ja schon viel: What if the Placebo Effect Isn’t a Trick? New research is zeroing in on a biochemical basis for the placebo effect — possibly opening a Pandora’s box for…

Klingt nur im ersten Moment paradox: Zum ersten Mal in der Geschichte sind Seuchen (sprich: übertragbare Krankheiten, sei es durch Viren, Bakterien oder Parasiten) nicht mehr die größte Plage der Menschheit. Wie Thomas Bollyky, Direktor des Weltgesundheitsprogramms im Council on Foreign Relations in seinem neuen Buch Plagues and the Paradox of Progress schreibt, gibt es…

In seinem Blog WeiterGen hat Tobias Mayer eine Einschätzung des 289-Millionen-Dollar-Urteils gegen Bayer mit uns geteilt. Ich würde dem gerne noch ein paar weitere Betrachtungen hinzufügen – die allerdings nicht immer mit Tobias’ Einschätzung einhergehen werden. Fangen wir mal mit der Frage an, ob das Urteil “gerecht” ist – ob es also eine Verantwortung auf…

Eigentlich wollte ich mir hier ein paar Gedanken darüber machen, welche wichtige Rolle die Wissenschaft dabei spielt, unsere Ängste vor tödlichen Krankheiten zu mildern, weil sie stetig Fortschritte mit neuen Therapien macht (siehe hier oder hier, beispielsweise). Aber dann habe ich diesen Meinungsbeitrag in der Washington Post gelesen: Children are being euthanized in Belgium, der…

Erst gestern hatte ich ein “väterliches” Gespräch mit meinem 17-jährigen Sohn über den Gebrauch von “unanständigen” Kraftausdrücken, das dadurch ausgelöst wurde, dass wir in einem Laden mit einer verstümmelten Version eines Rapsongs beschallt wurden: offenbar hatte ein Bot alle Wörter herausgeschnitten (ohne jegliche Rücksicht auf Takt und Rhythmus), die in einer amerikanischen Rundfunksendung als nicht…

Das Thema ist nicht ganz neu: Das Paper, auf das sich die Kernaussage des Artikels Power Causes Brain Damage in der aktuellen Ausgabe von The Atlantic bezieht, ist schon ein paar Jahre alt: Power changes how the brain responds to others. Und diese experimentell-psychologische Arbeit, die vor allem von Sukhvinder Singh Obhian der kanadischen McMaster-Universität…

Foto:  Javierme Javier Mediavilla Ezquibela  (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Gleich vorweg: Die Diskussion darüber, wie sehr sich die Techniker Krankenkasse mit ihrem Tweet zum Nicht-Nachweis der Unwirksamkeit von Homöopathie blamiert hat, soll auch weiterhin in den Foren bei Joseph Kuhn und Marcus Anhäuser geführt werden, wo sie in den besten Händen ist. Und ganz generell muss noch nicht mal diskutiert werden, ob Homöopathie eine…

Ich gestehe, das ist ein Ablenkungsmanöver. Für mich. Weil ich mich (ich kann halt nicht anders) über die tägliche Nachrichtenlektüre – in den USA ist das vermutlich ebenso unerfreulich wie in Deutschland – schon zu sehr ärgere, versuche ich mal, mich wieder mit Dingen zu befassen (und gegebenenfalls mich über sie zu ärgern), die ich…