Gestern habe ich mich noch echauffiert darüber, dass ein schon im Trailer ziemlich dubios anmutender “Dokumentarfilm” über die Impfschäden-Autismus-Verschwörung auf dem TriBeCa-Filmfestival gezeigt werden sollte. Das war – dankenswerter Weise – verfrüht: Der Film wurde aus dem Programm genommen, nachdem der Festival-Gründer Robert De Niro und die Festivalleitung sich gemeinsam mit Fachleuten den Film noch…

Ich muss was dazu schreiben (muss wie in “ich kann nicht anders”), und dennoch fehlen mir die Worte: Im Programm der kommenden Tribeca-Filmfestspiele wird ein Dokumentarfilm mit dem Titel Vaxxed – From Cover-Up to Catastrophe gezeigt, den von einem gewisser Andrew Wakefield gedreht hat – genau jener Wakefield, der als federführender Autor eines im Februar…

Marcus Anhäuser hat in seinem ScienceBlog Plazeboalarm ja schon das um- beziehungsweise Kopf-auf-Tischkante-hauende Klimawandel-Konzept der AfD vorgestellt. Hier noch einmal ein Kernsatz daraus: Kohlendioxid (CO2) ist kein Schadstoff, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil allen Lebens. Mensch, dass wir da nicht früher drauf gekommen sind! Mit diesem Argument – x ist nicht schädlich, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil…

Wenn man die Anhängerschaft des aktuell führenden republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten fragt, was sie an ihm bewundern, dann fällt nahezu unausweichlich der Satz: “Er spricht aus, was andere sich nicht trauen.” (Und nein, ich werde den Namen des Kandidaten nicht nennen und schon gar nicht verlinken – aus hygienischen Gründen.) In ähnlicher Form scheint diese Bewunderung auch…

512px-Homeopathic332

Es ist schon bald sieben Jahre her (kaum zu glauben, dass ich diese Blog überhaupt schon so lange betreibe), dass ich einen Beitrag mit dem Titel “Legalisiert die Homöopathie” hier veröffentlicht hatte. Und weil a) die Überschrift nicht ohne Ironie gemeint war und b) nicht jeder Lust hat, so einen alten Text noch einmal zu…

Die Diskussion um Placebos und darum, ob die nun eigentlich ein Betrug an den so Behandelten sind oder nicht, hatten wir immer wieder mal hier in meinem Blog geführt, gelegentlich auch recht heftig. Die New York Times hat heute mal wieder einen Beitrag auf ihrer Meinungsseite, der das Thema aufgreift – und dafür plädiert, diesen…

"Felix in Hollywood" (1923) (Public domain) via Wikimedia Commons

Lachen, so heißt es, sei die beste Medizin. Und umgekehrt nehmen wir ziemlich selbstverständlich an, dass Ärger und schlechte Laune einen krank machen können – und sogar, wie die Redewendung “sich schwarz ärgern” andeutet, ins Grab bringen können. Doch das ist, wenn man diesem Beitrag in der aktuellen Ausgabe des britischen Medizinjournals The Lancet glauben…

Brain_-_Lobes

Alles, aber auch scheinbar wirklich alles in einem Operationssaal ist darauf ausgerichtet, Infektionen jedweder Art zu vermeiden. Dass also ein Hirnchirurg – und zwar nicht irgend ein Quacksalber oder Stümper, sondern einer der angesehensten Mitglieder dieser elitären Zunft – die frisch operierten Wunden absichtlich mit Darmbakterien infiziert, un die betroffenen Patientinnen und Patienten dazu sogar…

Der Nobelpreis ist ja, das wird niemand anzweifeln, ein Preis für wissenschaftliche Leistung. Und er geht typischer Weise an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. So weit, so gut. Was aber, wenn der prestigeträchtige (und geldwerte) Preis an eine Person verliehen wird, deren Umfeld eher in die Regionen der Pseudowissenschaft und Esoterik fällt? Diese Frage drängte sich mir…

Auf den ersten Blick erscheint das Fragezeichen in der Überschrift unnötig: Die Startup-Pharmafirma Turing Pharmazceuticals hat die Rechte an dem seit 1953 produzierten Toxoplasmose-Medikament Daraprim erworben – und prompt den Preis pro Tablette von 13,50 Dollar auf 750 Dollar angehoben. Die daraus folgende Empörung ist leicht nachvollziehbar – das Medikament wird vor allem von Personen…