Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

Hier schneit’s … Spinnen!

Wer Angst vor Spinnen hat, sollte sich das nachfolgende Video lieber nicht genauer ansehen, und schon gar nicht nach Australien ziehen: Was da wie Schneeflocken runter fällt, sind keine Samen von Pusteblumen oder von Bäumen, wie wir vielleicht erwarten würden: Es sind Tausende von jungen Spinnen, die an einem dünnen Faden durch die Luft segeln.…

Sexismus, mal andersherum?

Es gibt zurzeit (leider) wenige Themen, die in mir einen Publikationsdrang wecken, der die zurzeit arbeitsbedingte (Semesterendspurt!) Blogger-Lethargie überwinden kann. Aber Sexismus im Allgemeinen und die Frage im Besonderen, warum es in den MINT-Berufen einen so niedrigen Frauenanteil gibt, trotz vergleichsweise hoher Studentinnenzahlen in der Grundstudiumsphase dieser Fächer, sind da generell die Ausnahme – nicht…

Draußen: Wo bin ich?

Ich kombiniere hier mal die Gelegenheitsrubrik Draußen mit Thilos Idee des geografischen Bilderrätsels: Wo bin ich (für ein paar sehr kurze Tage)? Alle Aufnahmen wurden an einem Ort gemacht, der allerdings ziemlich leicht ausfindig zu machen sein dürfte, weil es da ein paar ziemlich eindeutige Hinweise gibt:

Stephen Hawking singt …

Das teil’ ich jetzt einfach mal, und hoffe, dass es in Deutschland auch tatsächlich zu sehen ist:

Beim Jupiter…

Das Astrophoto der Woche wird es zwar nicht. Aber wenn man bedenkt, dass dieses Bild vom Jupiter und drei seiner vier galileischen Monden mit diesem relativ simplen 80-mm-Teleskop* und einem iPhone aufgenommen wurde, dann ist es vielleicht doch gar nicht so schlecht: Das Bild ist bereits mit einer so genannten Stacker-Software aufbereitet (da ich eine…

Ich habe gerade die Märzausgabe von National Geographic aus dem Briefkasten geholt, und die Coverstory wird mich gewiss ziemlich aufregen: The War on Science – ich werd’ mir wohl besser erst mal einen Tee kochen und meinen Blutdruck meditativ senken, bevor ich mir diese Story reinziehe, die auf der Titelseite mit den provokativen Thesen “Climate…

Lesetipp: “My Own Life”

Oliver Sacks, populärer Neurologe, Buchautor und – in der Verkörperung durch Robin Williams – auch Filmheld, hat vor wenigen Tagen erfahren, dass er unheilbar krank ist. In einem Meinungsbeitrag für die heutige New York Times (be)schreibt er, wie er mit diesem schockierenden Wissen umgeht, oder besser: umgehen will. Ein anrührender, aber auch anregender Beitrag, den…

Diese Frage wird tatsächlich ernsthaft, wenn auch kontrovers diskutiert, wie ich der aktuellen Ausgabe von nature entnehmen kann: NIH plan to give ageing scientists cash draws scepticism. Die Idee ist ebenso simpel wie verstörend: Da staatliche Forschungsmittel der National Institutes of Health überproportional an ältere Forscherinnen und Forscher fließen, und auch das Alter, in dem…

Auch wenn Erklärungen meistens die Pointe ruinieren, will ich doch erst mal ausführen, dass mit “Art” in der Überschrift das englische Wort für Kunst gemeint ist. Und diese Kunst, genauer gesagt, kindliche (aber dennoch respektable) Versuche, solche zu generieren, haben in der Tat dazu beigetragen, einige Blätter von Charles Darwins Original-Manuskript für die “Entstehung der…

Da ich mich hier stets für eine dringlichere Entwicklung eines Impfstoffs gegen Ebola (und zwar einem, der primär dazu dient, die lokale Bevölkerung zu schützen, die ja in der Tat eine tödliche Epidemie durchlebt hat) stark gemacht habe, will ich mich auch nicht davor drücken, darauf hinzuweisen, dass einer dieser klinischen Versuche nun eingestellt werden…