Naturwissenschaften

Category archives for Naturwissenschaften

Beim Jupiter…

Das Astrophoto der Woche wird es zwar nicht. Aber wenn man bedenkt, dass dieses Bild vom Jupiter und drei seiner vier galileischen Monden mit diesem relativ simplen 80-mm-Teleskop* und einem iPhone aufgenommen wurde, dann ist es vielleicht doch gar nicht so schlecht: Das Bild ist bereits mit einer so genannten Stacker-Software aufbereitet (da ich eine…

Ich habe gerade die Märzausgabe von National Geographic aus dem Briefkasten geholt, und die Coverstory wird mich gewiss ziemlich aufregen: The War on Science – ich werd’ mir wohl besser erst mal einen Tee kochen und meinen Blutdruck meditativ senken, bevor ich mir diese Story reinziehe, die auf der Titelseite mit den provokativen Thesen “Climate…

Lesetipp: “My Own Life”

Oliver Sacks, populärer Neurologe, Buchautor und – in der Verkörperung durch Robin Williams – auch Filmheld, hat vor wenigen Tagen erfahren, dass er unheilbar krank ist. In einem Meinungsbeitrag für die heutige New York Times (be)schreibt er, wie er mit diesem schockierenden Wissen umgeht, oder besser: umgehen will. Ein anrührender, aber auch anregender Beitrag, den…

Diese Frage wird tatsächlich ernsthaft, wenn auch kontrovers diskutiert, wie ich der aktuellen Ausgabe von nature entnehmen kann: NIH plan to give ageing scientists cash draws scepticism. Die Idee ist ebenso simpel wie verstörend: Da staatliche Forschungsmittel der National Institutes of Health überproportional an ältere Forscherinnen und Forscher fließen, und auch das Alter, in dem…

Auch wenn Erklärungen meistens die Pointe ruinieren, will ich doch erst mal ausführen, dass mit “Art” in der Überschrift das englische Wort für Kunst gemeint ist. Und diese Kunst, genauer gesagt, kindliche (aber dennoch respektable) Versuche, solche zu generieren, haben in der Tat dazu beigetragen, einige Blätter von Charles Darwins Original-Manuskript für die “Entstehung der…

Da ich mich hier stets für eine dringlichere Entwicklung eines Impfstoffs gegen Ebola (und zwar einem, der primär dazu dient, die lokale Bevölkerung zu schützen, die ja in der Tat eine tödliche Epidemie durchlebt hat) stark gemacht habe, will ich mich auch nicht davor drücken, darauf hinzuweisen, dass einer dieser klinischen Versuche nun eingestellt werden…

Falls sich einige Leserinnen und Leser wundern, warum wir in den ScienceBlogs manchmal heftig um Themen wie Gender-Inklusivität und Rassismus streiten – dieser Meinungsbeitrag aus der aktuellen New York Times erklärt im Prinzip schon alles: A Future Segregated by Science? Mehr als die Hälfte aller wissenschaftlich-technischen Positionen in den USA* werden von weißen Männern ausgefüllt…

Wie Wissenschaft die Super Bowl rettete…

Was den Europäern ihre Champions League, das ist den Amerikanern die Super Bowl – das größte Balltreter- und Fernsehereignis des Jahres (wobei der Ball im American Football kein Ball, sondern ein verlängertes Rotationsellipsoid ist und auch nur in ganz seltenen Momenten mit dem Fuß getreten wird). Die Super Bowl der National Football League ist das…

Zählen Küken von links nach rechts?

Die erste Frage müsste eigentlich lauten: Können Küken zählen? Aber nehmen wir mal an, die Fähigkeit, Mengen zu unterscheiden, sei identisch mit dem, was wir zählen nennen. Dann schiene es in der Tat erst mal so, wenn man einem Paper in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Science glauben darf, dass Küken unserer Haushühner in der…

In meinem ersten Posting darüber, wie der Stern des ehemaligen Stars unter den akademischen Lehrern des Massachusetts Institute of Technology, Walter Lewin, in dramatischer Weise unterging, schien ja noch ein bisschen die Hintertür offen zu bleiben, dass es sich nur um ein großes Missverständnis gehandelt habe könne – vielleicht sogar nur um ein rein linguistisches…