Die Diskussion zu meinem Beitrag über die statistischen Probleme von Verschwörungstheorien ist zwar noch warm, aber ich lege gleich mal ein weiteres Scheit nach. Ist, wie ich gerne gestehe, so eine Art Steckenpferd von mir – ich finde die Idee der Verschwörungstheorie intellektuell extrem anregend. Aber wozu die Hervorhebung des Wortbestandtteils “-theorie”? Weil Verschwörungstheorien und…

Das ist, wenn man’s für sich allein betrachtet, erst mal banal: Ja, wir alle müssen irgendwann sterben. Aufregend wird’s ja eigentlich nur, wenn wir nicht nur irgendwann, sondern alle gleichzeitig sterben müssten – was man gemeinhin als den “Weltuntergang” bezeichnen könnte (obwohl die Welt selbst, also der felsige Planet, der in rund 150 Millionen Kilometern…

Mit der Zeitungszustellung in Cambridge gab’s in letzter Zeit offenbar ein paar Probleme, darum hätte ich diesen Beitrag aus der New York Times beinahe verpasst: When Teamwork Doesn’t Work for Women. Darin geht es, kurz zusammengefasst, um ein Phänomen, das dem Autor Justin Wolfers (Ökonom an der University of Michigan), wie er schreibt, auch schon…

You_got_my_number_(5411729245)

Wenn am heutigen Samstagabend die Gewinnzahlen der amerkanischen Powerball-Lotterie gezogen werden, liegen mindestens 800 Millionen Dollar im Jackpot. Kein Wunder also, dass die Leute schon jetzt an den Lottokassen Schlange stehen; im Lauf des Tages werden es garantiert noch viel mehr. Und es ist auch sicher leicht nachvollziehbar, dass viele Spielerinnen und Spieler ihrer Rekord-Gewinnhoffung…

1024px-Hundred_dollar_bill_04

…scheint deutsche Gemüter zu erhitzen, wie ich aus diesem Kommentar im Tagesspiegel lernen kann. Ob dies eine speziell deutsche Sichtweise ist, möchte ich jetzt nicht beurteilen, aber dass auch in den USA eine gewisse Skepsis ob der Selbstlosigkeit dieses 99-Prozent-Coups herrscht, mag dieser Beitrag aus dem – Superreichen nun gewiss nicht übel wollenden – Magazin…

2016_Republican_Clown_Car_Parade_-_Trump_Exta_Special_Edition_(18739683269)

Dass ich diesen amerikanischen Vorwahlkampf, vor allem die Clownparade der Republikaner, so gelassen ertragen kann, überrascht mich eigentlich selbst. Es ist noch gar nicht so lange her, da hätten mir die dumpfbackigen bis ekelhaften Populismen a la Donald Trump – habt Ihr sicher auch genug davon in Euren Medien gehört und gelesen, da muss ich…

Herbst ist eine wunderbar bunte Jahreszeit – in Neuengland, auf alle Fälle. Beweis gefällig? Hier, bitteschön:   Diese Farben – hauptsächlich dem hier sehr weit verbreiteten Zucker-Ahorn zu verdanken – sind zwar wunderbar, aber dennoch kein Wunder, sondern ganz normale Chemie – wie man hier nachlesen kann; Chlorophyll und Carotinoide spielen dabei die Hauptrolle. Und…

Nicht vor meinem Fenster daheim, wo ich mich zum Glück gerade aufhalte – aber dort, wo ich die meisten Tage der Woche arbeitend verbringe. Am Sonntagabend, als ich mich innerlich bereits auf die kommende Unterrichtswoche vorbereiten wollte, gingen plötzlich alle Alarmsignale – in Form von emails, SMS und automatischen Anrufen – los: Erstens kann man…

Schnell, machen wir mal ein Spiel: Schreibt in den nächsten fünf Sekunden die Namen von mindestens drei Genies auf, egal ob lebend oder historisch; für jedes weitere Genie, das Ihr innerhalb der fünf Sekunden findet, gibt’s noch einen Sonderpunkt: Wer hatte Albert Einstein? Wer Isaac Newton? Steve Jobs? Mozart? Geschenkt! Was mich interessiert (ehrliche Antworten…

Ich weiß zwar, dass ich auch damit niemals den Preis für das Astrofoto der Woche gewinnen könnte – es ist nicht mal wirklich ein Astronomiefoto, sondern ein iPhone-Bildchen, das mit einem vergleichsweise simplen Teleskop gemacht wurde. Trotzdem gestehe ich, dass es mich jedesmal fasziniert, wenn ich schon mit so einer simplen Optik den Saturn in…