NOAA

Tag archives for NOAA

Die (Un)Ruhe vor dem Sturm (aktualisiert)

Sonntagabend, 28. Oktober: Liebes Tagebuch, ich habe heute eine Menge Verandamöbel, Topfpflanzen und sonstigen Kram von Veranden und Balkonen in Keller und Treppenhäuser gebracht, Fenster und Türen auf Dichtigkeit und Verschlussfestigkeit getestet, und das Auto so weit von Bäumen entfernt geparkt wie es in meiner Wohngegend möglich ist. Schulen und Unis haben bereits allen Unterricht…

Ich jedenfalls kann es nicht. Aber da, wie es heißt, ein Bild mehr sagt als tausend Worte, versuch’ ich’s mal mit dieser Animation, die von der amerikanischen National Oceanographic and Atmospheric Administration erstellt wurde und die, wie ich finde, allein anhand der Wellengewalt des Tsunamis schon einen Eindruck erzeugen kann, wie im wörtlichen Sinn welterschütternd…

2010: Warm, wenn auch nicht rekordreif

Auch wenn ich damit meinem Mit-Scienceblogger Georg Hoffmann garantiert vorgreife, wollte ich doch aus einer Chronistenpflicht heraus den Hinweis nicht versäumen: Laut der US-Behörde National Oceanic and Atmospheric Administration war das Jahr 2010 kein Temperatur-Rekordjahr, sondern “nur” gleichauf mit dem bisher wärmsten Jahr seit systematischer Messung, dem Jahr 2005. Und nein, das heißt nicht, dass…

An einem der heißesten Tage des Jahres über den Klimawandel und den globalen Erwärmungstrend zu schreiben, ist natürlich beinahe unfair, denn Wetter (also das, was gerade draußen passiert) und Klima sind nun mal nicht das selbe. Aber egal, ob’s aktuell kalt oder heiß ist, an den Klima-Tatsachen ändert diese kurzfristige Wetterlage sowieso nichts. Und jawohl,…

Stürmische Zeiten im Bild

Mit dem Juni hat auch die offizielle Hurrikan-Saison in den USA begonnen, und nach den Prognosen der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) dürfte sie stürmisch werden: In den kommenden sechs Monaten rechnen die Experten mit 14 bis 23 Sturmsystemen, in denen Windgeschwindigkeiten auf über 39 Meilen (62,76 Kilometer) pro Stunde steigen und die daher…

Bush-Regierung höhlt Artenschutz aus

Wie schon das Luftreinhaltungsgesetz (Clean Air Act), so war auch das Artenschutzgesetz (Endangered Species Act) vor allem den konservativen Republikanern stets ein Dorn im Auge. Und nachdem alle Versuche, dieses Gesetz zu untergraben, seit 20 Jahren im Kongress gescheitert waren, hat die Bush-Regierung nun ein Schlupfloch gefunden: Sie will neue Verfahrensvorschriften erlassen, die die bisher…

Unterwasser-Beobachtungen

Mal tief Luft holen und – im übertragenen Sinn – abtauchen: Eine Langzeit-Studie über Meeres-Artenvielfalt, die in der aktuellen Ausgabe des Magazins “Science” erscheinen wird, hat ergeben, dass die gegenwärtige Artenvielfalt unserer Ozeane nicht etwa über die Jahrmillionen gewachsen ist, wie man lange glaubte, sondern sich bereits vor etwa 450 Millionen Jahren entwickelt hat; und…

Lauschsonden für bedrohte Wale

Mit 16 Metern Länge und hundert Tonnen Gewicht ist ein Nordkaper (Eubalaena glacialis) alles andere als Kleinvieh. Aber neben – oder, genauer gesagt: unter – einem Flüssigerdgastanker von, sagen wir mal, knapp 300 Metern Länge und 80.000 Bruttoregistertonnen wirken die Riesen, von denen es noch etwa 350 bis400 Exemplare im Nordatlantik geben soll, etwa so…