Wirksamkeit Gewiss, wir haben gerade andere Sorgen als die Homöopathie. Aber es hat mich eben doch geärgert, als ich die neue Ausgabe 4/2020 der „Blätter für deutsche und internationale Politik“ aufgeschlagen habe und darin eine Homöopathie-Apologetik des früheren Blätter-Redakteurs Christoph Wagner sehen musste. Christoph Wagner firmiert als „Heilpraktiker, Philosoph, Kreativtherapeut, Ernährungscoach und psychologischer Berater“ und…

Die Basisreproduktionszahl Ro ist einer der wichtigsten Parameter, die in die Modelle der Epidemiologen zur Vorhersage der Epidemie und zu den nötigen Gegenmaßnahmen eingehen. Sie ist inzwischen vermutlich so bekannt wie Dieter Bohlen und bezeichnet die durchschnittliche Anzahl an Menschen in einer Population ohne Immunität, die von einer infizierten Person während der Zeit ihrer Infektiosität…

Nicht nur das Klopapier ist knapp, oder, weniger zynisch, die wirklich wichtigen Atemmasken und Schutzkleidungen in den Kliniken fehlen. Was man schon aus Italien mit Entsetzen vernommen hat, hört man jetzt auch aus dem Elsass. Wie Norditalien doch ein Wohlfühl-Paradies, wo man entspannt Museen anschaut, gut isst und guten Wein trinkt. Medien melden gerade, dass…

Nicht nur die Schulkinder lernen zurzeit online. Wir alle sind in einem Online-Lernprogramm, viele absolvieren quasi nebenbei einen Grundkurs in Infektionsepidemiologie. Was aktuelle Infos angeht, hören viele den Podcast von Christian Drosten, zur Fallzahlentwicklung schauen wir vielleicht beim Robert Koch-Institut und der WHO nach den offiziellen Meldedaten oder informieren uns bei den schnelleren „Datenstaubsaugern“ wie…

Eines der Argumente von Wolfgang Wodarg und seinem prominenten Kronzeugen John Ioannidis ist, dass jedes Jahr viele Menschen an Erkältungskrankheiten sterben, darunter auch an solchen, die durch Coronaviren verursacht werden. Die Letalität von Sars-Covid-2 sei außerhalb von Hotspots wie Hubei in China oder Bergamo in Italien nicht sehr hoch, vielleicht wie bei der saisonalen Influenza,…

Offene Fragen, Kritik und Desinformation Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Wodarg, Arzt und Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, hat sich in Sachen Corona mehrfach beschwichtigend geäußert und zu Recht viel Kritik für seine Äußerungen einstecken müssen, auch nebenan auf den Scienceblogs bei „Meertext“. Zu behaupten, die Virologen hätten die Tests nur aus finanziellen Gründen entwickelt oder der…

Heute ist Tag des Gesundheitsamtes. Das Robert Koch-Institut hatte letztes Jahr zum ersten Mal den 19. März zum Tag des Gesundheitsamtes ausgerufen. Am 19. März 1745 wurde Johann Peter Frank geboren, der „Stammvater“ der Sozialmedizin in Deutschland. Mit dem Tag des Gesundheitsamtes will das RKI auf die Bedeutung des öffentlichen Gesundheitsdienstes aufmerksam machen. Dem diesjährigen…

Corona-Philosophie In der Süddeutschen Zeitung hat heute die philosophische Verdauung der Coronakrise begonnen. René Schlott warnt in einem Zwischenruf, die offene Gesellschaft würde „erwürgt, um sie zu retten“. Das Dilemma zwischen Freiheit und Sicherheit, das auch die Debatte um den richtigen Umgang mit dem Terrorismus prägt, hatten wir hier auf Gesundheits-Check ebenfalls kurz angerissen. Zwar…

Vor ein paar Tagen habe ich auf das Buch von Laura Spinney über die Spanische Grippe 1918 hingewiesen und auf den Untertitel des Buches: „Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte“. Wir erleben gerade, wie das Coronavirus und die Reaktionen darauf die Gesellschaft verändern. Zumindest vorübergehend. Dabei geht es auch um das Verhältnis von Freiheit…

Trump folgt auch bei der Bekämpfung des Coronavirus einer nichtkooperativen Strategie. Die WELT meldet gerade, dass er versucht, sich exklusiv für die USA die Arbeit einer Tübinger Firma an einem Impfstoff zu sichern: „Der US-Präsident bietet der Firma angeblich einen hohen Betrag, um sich deren Arbeit exklusiv zu sichern. Trump tue alles, um einen Impfstoff…