Die Fachärztin für evidenzverdünnte Medizin, Frau Bajic, hat vor ein paar Tagen eine interessante Umfrage unter homöopathischen Ärzten kommentiert. Demnach verschreiben 10 % der Befragten bis zu 20 % weniger konventionelle Arzneimittel als der Fachgruppendurchschnitt, 22 % verschreiben 20-40 % weniger, 21 % verschreiben 40-60 % weniger und 22 % verschreiben 60-80 % weniger. Jetzt…

Eine alte Geschichte Die gesetzliche Unfallversicherung gibt es seit 1884. Bismarck hat sie in einer Zeit eingeführt, in der ähnlich wie heute der Wohlstand des Landes insgesamt stieg, aber nicht alle gleichermaßen daran teilhatten. Die Sozialdemokratie gewann an Zulauf, die Idee der Sozialversicherung – ein Jahr zuvor kam die gesetzliche Krankenversicherung – war auch als…

Jetzt steht der Koalitionsvertrag für eine neue GroKo. Wie schon die Sonderungsverhandlungen erkennen ließen, gibt es an vielen Stellen kleine positive Schritte, die man nicht gering schätzen soll, aber ein Ruck wird deswegen nicht durch Deutschland gehen. Der Koalitionsvertrag klotzt nicht, er kleckert und scheut davor zurück, die großen Herausforderungen entschlossen anzugehen. Ich will das…

Rauchen gilt bekanntlich als das größte verhaltensbedingte Gesundheitsrisiko. Die Zahl der vorzeitigen Sterbefälle durch Tabakkonsum in Deutschland wird auf ca. 120.000 jährlich geschätzt. Man darf die Zahl gerne kritisch betrachten, viele tausend sind es ganz bestimmt. Allein an Lungenkrebs sterben jährlich ca. 45.000 Menschen, etwa 90 % der Lungenkrebsfälle werden auf Tabakkonsum zurückgeführt. Etwa 30.000…

Gerade sind die Geschichten mit der PR-Wissenschaft der EUGT , den Affenversuchen in den USA sowie der Stickoxidstudie in Aachen hochgekocht, einschließlich der Frage, wie blauäugig die Aachener Forscher gegenüber den heimlichen und unheimlichen Absichten der EUGT wohl waren. Oder auch nicht. Da dürfte sich mancher verwundert die Augen reiben, wenn in vier Wochen in…

Heute sind die Medien voll mit den Meldungen über die Dieselabgas-Experimente mit Affen in den USA und mit Menschen in Aachen. Die halbe politische Klasse regt sich demonstrativ auf, die Autokonzerne distanzieren sich von sich selbst. Dass die Autokonzerne auf das, was bisher beim Dieselskandal bekannt wurde, noch was drauf legen können, war nach dem…

Soziale Ungleichheit der Gesundheit Der Zusammenhang zwischen sozialer Lage und Gesundheit war hier auf Gesundheits-Check schon oft Thema und dieser Zusammenhang ist sehr einfach: Fast bei allen Krankheiten nimmt die Krankheitshäufigkeit zu, je schlechter die soziale Lage ist. Das schlägt durch bis auf die Lebenserwartung: Wer weniger als 60 % des Durchschnittseinkommens hat, stirbt etwa…

In der Prävention gibt es einen scheinbar unausrottbaren Fehlschluss: dass die Identifikation eines Risikofaktors zugleich die Wirksamkeit von Präventionsmaßnahmen belegt, die sich gegen diesen Risikofaktor richten. Wenn gute Studien zeigen, dass Bewegungsmangel das Diabetesrisiko erhöht, ist es dann nicht naheliegend, den Leuten z.B. eine halbe Stunde Jogging am Tag zu empfehlen? Wenn es starke Hinweise…

Die Sondierungsgespräche für eine neue GroKo sind abgeschlossen. Man erinnere sich an die strategischen Leitgedanken dafür: „Ich kann nicht erkennen, was wir jetzt anders machen müssen“ (Angela Merkel nach der Wahl) „Wir befinden uns in einer neuen Zeit. Und diese neue Zeit braucht eine neue Politik.“ (Lars Klingbeil* zu Beginn der Sondierungsgespräche) Völlig logisch, dass…

Schnitzeljagd: wirklich Weiterlesen