Die Todesursachenstatistik ist eine der wichtigsten Routinedatenquellen im Gesundheitswesen. Ihre Daten werden ständig in der amtlichen Gesundheitsberichterstattung, bei den Krebsregistern, in der gesundheitspolitischen Planung und für viele andere Zwecke genutzt. Leider lässt die Datenqualität zu wünschen übrig – eine Klage, die so alt ist wie die Todesursachenstatistik selbst. Validitätsprobleme der Todesursachenstatistik erschweren insbesondere Regionalvergleiche oder…

Tempolimit: Das, dessen Namen man nicht nennen darf Im Prinzip ist Gesundheitspolitik ganz einfach: Man schaut, wie die Datenlage zu einem Problem ist und entscheidet dann unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, z.B. der Interessen in der Bevölkerung oder der finanziellen Spielräume. Aber wenn es starke gegensätzliche Interessen gibt, wird die Datenlage oft diffus. Jede Seite bemüht…

Rationales Handeln und die liebe Gewohnheit Im aktuellen SPIEGEL 51/2019 ist ein Interview mit Steven Pinker, dem berühmten Harvard-Psychologen, der gerade mit seinem Buch „Aufklärung jetzt“ versucht, Mut und Zuversicht in Sachen Zukunft zu verbreiten. Ein Optimist also. Im SPIEGEL plädiert er dafür, angesichts des Klimawandels auf die Kernenergie zu setzen. Die Ängste der Menschen…

Die Zahl der Suizide in Deutschland hat bis Ende der 1970er Jahre zugenommen, auf damals fast 20.000 Fälle. Danach war sie 30 Jahre lang rückläufig. Nach der Finanzkrise 2007/2008, vielleicht wegen der Finanzkrise, kam dieser Rückgang zu einem Stillstand. 2007 gab es mit 9.402 die bis dahin niedrigste Suizidzahl, danach hat sie leicht zugenommen und…

Die soziale Lage ist ein wichtiger, vielleicht der wichtigste Einflussfaktor auf die Gesundheit der Bevölkerung. Das ist hier auf Gesundheits-Check immer wieder Thema. Venezuela ist ein Land, in dem sich die soziale Lage seit Jahren dramatisch verschlechtert. Es hat, wie gestern im Fernsehen ein Arte-Beitrag gezeigt hat, einen historisch beispiellosen wirtschaftlichen Niedergang hinter sich. Nicolás…

Heute hat der bayerische Landtag mit den Stimmen von CSU, Freien Wählern und Grünen die Staatsregierung aufgefordert, „durch eine Studie zu untersuchen bzw. untersuchen zu lassen, wie ein reduzierter Antibiotikaeinsatz im medizinischen Bereich realisiert werden kann. Dabei soll auch und insbesondere die Rolle alternativmedizinischer Methoden in den Blick genommen werden. Auch soll in diesem Zusammenhang…

Gesundheitsdaten: Datengold Mit dem Schutz der Gesundheitsdaten ist das so eine Sache. Viele Leute arbeiten daran, einen europäischen Gesundheitsdatenmarkt zu etablieren. Damit soll der Rohstoff des Informationszeitalters, das „Datengold“, besser als bisher genutzt werden und dabei stört Datenschutz eher. Die Gesundheitspolitik sieht bei der Digitalisierung Aufholbedarf im internationalen Wettbewerb. Für was, ist etwas unklar. Von…

… ist in der öffentlichen Wahrnehmung Frauensache. Stimmt statistisch natürlich auch: Für das Dokumentationsjahr 2014 weisen die Krebsregister 67.420 Brustkrebs-Neuerkrankungen bei Frauen aus, der Krankenhausstatistik zufolge gab es 128.721 Krankenhausbehandlungen infolge von Brustkrebs bei Frauen im Jahr 2017 und der Todesursachenstatistik ist zu entnehmen, dass 18.396 Frauen 2017 an Brustkrebs gestorben sind. Aber auch Männer…

… gehen oft nicht Hand in Hand. Das war hier auf Gesundheits-Check immer wieder einmal Thema und es gibt auch einige Studien, die zeigen, dass die Inanspruchnahme alternativmedizinischer Behandlungen und Impfquoten negativ korrelieren. Seit gestern gibt es eine mehr. Da ist der „Barmer Arzneimittelreport 2019“ erschienen. Mit Krankenkassendaten werden seit Jahren interessante Analysen der Versorgungsforschung…

Gesundheitsminister Spahn will, wie vermutlich allen Mitlesenden hier bekannt, eine Masernimpfpflicht einführen, um endlich dem Ziel der Masernelimination in Deutschland näherzukommen. Oder auch aus anderen Gründen. Was es mit der Masernelimination auf sich hat, will ich im Folgenden kurz beschreiben, weil ich den Eindruck habe, dass nicht immer klar ist, worum es dabei konkret geht.…