Die AfD sorgt sich sehr darum, dass Ausländer den Deutschen nicht zur Last fallen. Jetzt hat sie im Bundestag dazu eine ganz besondere Anfrage gestellt. Da heißt es z.B.: „Wie viele der in der Bundesrepublik lebenden Schwerbehinderten (…) besitzen keine deutsche Staatsbürgerschaft (…)?“ Eins vorneweg: Die Frage könnte leicht den Verdacht parlamentarischer Faulheit wecken, denn…

Gestern wurden erste Daten aus der neuen KiGGS-Erhebung vorgestellt. KiGGS ist der Kinder- und Jugendgesundheitssurvey des Robert Koch-Instituts. Die erste Erhebungswelle gab es vor etwa 15 Jahren, jetzt liegen Daten aus drei Wellen vor. Da das RKI auch seine früheren Probanden wieder befragt, liegen für diese Teilstichprobe auch Längsschnittdaten vor. Das sind sehr interessante Daten,…

Wir leben in einer Zeit, in der an allen Ecken und Enden Gesundheitsdaten generiert und analysiert werden. Seit einigen Jahren gilt das auch für kleinräumige Daten, z.B. Daten auf der Ebene von Landkreisen und kreisfreien Städten oder auf Gemeindeebene. Beispielsweise stellt das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung Regionaldaten in seinem „Versorgungsatlas“ zur Verfügung, die Bertelsmann…

Infektionen werden durch kleine Dinger ausgelöst. Davon gibt es die unterschiedlichsten Arten, z.B. Viren und Bakterien. Oder Pilze. Oder Parasiten wie Plasmodien. Da kann man schon mal durcheinander kommen. Das ist heute der Redaktion der Ärztezeitung in ihrem Newsletter passiert: B-Streptokokken sind natürlich Bakterien und keine Viren, im Volltext steht es dann auch ganz korrekt.…

Vor kurzem ist der Arzneiverordnungs-Report 2017 erschienen. Der Report enthält Analysen auf Basis der Rezepte, die in Deutschland zu lasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnet werden. Die aktuelle Ausgabe ist die 33. – die Buchreihe gibt es also seit mehr als 30 Jahren. Die gesetzlichen Krankenkassen gaben im Jahr 2016 dem Report zufolge 38,4 Mrd. Euro…

Der Streit um Glyphosat dreht immer wildere Runden. Für Wissenschaftstheoretiker und –ethiker liefert er ein außergewöhnliches Fallbeispiel über die Probleme, wissenschaftliche Evidenz in Interessenkonflikten zur Geltung zu bringen – noch komplexer und schillernder als beim Thema Passivrauchen. Glyphosat ist ein Pestizid. Pestizide, das nur nebenbei, umfassen neben „Unkrautvernichtungsmitteln“ wie Glyphosat auch Biozide, also Mittel z.B.…

Wie gelegentlich schon gesagt, vermeide ich allzu viele Überschneidungen zwischen meinem privaten Blog hier und meinen dienstlichen Angelegenheiten. Aber diese Grafik aus dem neuen Impfreport meines Brötchengebers ist doch zu schön, um sie nicht auch hier zu zeigen: Für Westdeutschland insgesamt sieht es ganz genauso aus, die Grafik dazu war schon vor einiger Zeit im…

Eine Gretchenfrage bei der Beurteilung, wie gesund die Bevölkerung einer Region ist, ist die, ob sie gesünder oder kränker als die Bevölkerung einer Vergleichsregion ist. Geht es z.B. um die Bevölkerung eines Bundeslandes, interessiert oft der Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt. In vielen Fällen ist das kein Problem. Man hat vergleichbare Daten für das Land und…

Der Tod kostet das Leben, das steht fest. Aber was kostet das Altern? Der demografische Wandel, so liest man oft, ist dadurch gekennzeichnet, dass wir immer älter werden, in der Folge im Durchschnitt auch mehr Krankheiten bekommen, was wiederum zu höheren Kosten im Gesundheitswesen führt. Und manchmal liest man dann, dadurch drohe eine Kostenexplosion im…

Im März hatten wir hier auf Gesundheits-Check über vorzeitige Sterbefälle durch die Abgas-Manipulationen bei VW diskutiert. Jetzt gibt es eine Studie von Anenberg et al., die vorzeitige Sterbefälle durch die Überschreitungen von Abgas-Grenzwerten bei Dieselfahrzeugen insgesamt abschätzt: Weltweit ca. 38.000, in Europa ca. 11.400 – im Jahr 2015. In Deutschland? Egal, sind doch wieder nur…