Am 1. Juli 2017 veranstaltet ein „Verein zur Hilfe umweltbedingter Erkrankter e.V.“ in Nürnberg seine 12. Umwelttagung zum Thema „Umweltbelastungen und Krebs“. Im Programmflyer heißt es dazu: „Die zwölfte Umwelttagung des VHUE e.V. befasst sich mit einer Erkrankung, die demnächst jeden Zweiten treffen wird. Die Ursachen sind in der Mehrzahl umweltbedingt, doch welche können wir…

Vor kurzem hatten wir hier auf Gesundheits-Check schon einmal darüber diskutiert, was die Einführung der Bürgerversicherung für den Arbeitsmarkt bedeutet. Anlass war eine Studie des Berliner IGES-Instituts im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans Böckler-Stiftung, nach der 42.500 Menschen direkt bei der privaten Krankenversicherung (PKV) beschäftigt sind, zusammen mit dem der PKV zuzurechnenden Personal der Versicherungsagenturen geht…

Über das Thema Krankenkassen und Homöopathie ist hier auf Scienceblogs oder nebenan bei den Skeptikern schon oft geschrieben worden, eigentlich ist dazu alles gesagt. Die Kassen werben mit der Homöopathie um junge, gesunde und gutverdienende Versicherte, der Gesetzgeber hat ihnen diese Möglichkeit gegeben und es gibt im Gesundheitswesen natürlich größere Probleme als die Schüttelmedizin. Man…

Die private Krankenversicherung (erst kürzlich war sie hier auf Gesundheits-Check Thema) schaut derzeit etwas betrübt in die Zukunft. Die Niedrigzinspolitik drückt auf die Gewinne, die die Versicherungsunternehmen z.B. für die Altersrückstellungen am Finanzmarkt erwirtschaften können, es fehlen wirksame Instrumente zur Steuerung der Leistungsausgaben, die Versicherten werden älter und teurer und seit 2012 wechseln auch noch…

Ärzte und Pharmaindustrie – ein Thema mit vielen sumpfigen Stellen. Auch in Österreich. Gerade erst hat das Recherchezentrum Correktiv Daten über österreichische Ärzte veröffentlicht, die Geld von der Pharmaindustrie bekommen. Geldzahlungen für umstrittene Leistungen wie Anwendungsbeobachtungen sind nur ein Beispiel der Einflussnahme, die Pharmaindustrie ist sehr findig, wenn es darum geht, Ärzte für ihre Zwecke…

Eigentlich nicht. Seit ich mir im Juni auf der Seite der AfD Bayern die gesundheitspolitischen Einträge dort angesehen habe, sind gerade mal zwei dazu gekommen. Ein Eintrag vom 7.6.2016 wendet sich gegen Anträge der GRÜNEN und LINKEN im Bundestag zur Neuregelung des Krankenversicherungsschutzes für Asylbewerber, ein Eintrag vom 5.8.2016 greift das Thema noch einmal auf…

Vor ein paar Tagen ging eine Studie des Berliner IGES-Instituts durch die Medien, die im Auftrag der Hans Böckler-Stiftung erstellt wurde. In der Studie geht es um die Auswirkungen einer Bürgerversicherung auf die Versicherten, den Versicherungsmarkt und die Beschäftigten der privaten Krankenversicherung (PKV). Ein in den Medien vielzitiertes Ergebnis war, dass eine Bürgerversicherung zum Verlust…

Panta rhei – alles fließt – lautet das dem griechischen Philosophen Heraklit zugeschriebene Wort, nach dem sich stets alles ändert und alles was ist, nur im Wandel besteht. Die Krankenversicherung ist ein schönes Beispiel dafür. So unverzichtbar sie an sich für das Funktionieren unserer Gesellschaft ist, so unstet ist ihre konkrete Form. Gesundheitsreformen gehören zu…

Beide Themen, die Praxisgebühr und die Ökonomie, hatten wir gerade erst diskutiert. Eigentlich also abgehakt. Jetzt gibt es aber doch einen Anlass, beides noch einmal aufzugreifen.

Bei den gesetzlichen Krankenkassen haben sich durch glückliche, leider vorübergehende Umstände Rücklagen in Höhe von 20 Mrd. Euro angesammelt. Jetzt wird darüber diskutiert, was mit dem Geld geschehen soll.