Der Titel ist ziemlich polemisch, klar, wird aber gleich etwas verständlicher. Mich nervt, wie unüberlegt zurzeit von verschiedenen Seiten die Impfpflicht für Kinder gefordert wird. Anlass sind – wieder einmal – die Masern. Was für und gegen eine Masernimpfpflicht spricht, speziell bei Kindern, ist hier auf Gesundheits-Check schon mehrfach diskutiert worden, systematischer und beiläufiger. An…

Alle Jahre wieder diskutiert Deutschland über Masernausbrüche, die Verbesserung der Impfquoten und die Vernunft oder Unvernunft von Impfgegnern und besorgten Eltern. Anbei ein Versuch, die gängigen Einwände, die immer wieder gegen die Masernimpfung vorgebracht werden, auf einer Art „Vernunftskala“ anzuordnen, auch mit Blick auf die Erreichbarkeit ihrer Vertreter für Argumente: Zum Weiterlesen: Zu den einzelnen…

Nebenan bei den Skeptikern war der Propagandafilm „Vaxxed“ über den angeblichen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus bereits im Februar Gegenstand eines kritischen Kommentars. Hier gibt es in Form eines Gastbeitrags von Dipl.-Biol. Heike Thiesemann-Reith, Chefredakteurin www.impfbrief.de, eine Nachlese mit vielen Quellen zum Thema: ——————————- „Aufrüttelnd“ oder gezielte Falschinformation? Heike Thiesemann-Reith Seit 3. April 2017 ist…

Die Impfpflicht ist hier auf Gesundheits-Check inzwischen ein Dauerthema. Sie war wiederholt Gegenstand von Diskussionen, z.B. im Zusammenhang mit der Schwäche des Öffentlichen Gesundheitsdienstes oder im Hinblick auf das Abwägen von Pro- und Contra-Argumenten. Erst vor kurzem habe ich auf die Position des neuen STIKO-Vorsitzenden Thomas Mertens zur Impfpflicht bei Masern hingewiesen – er ist…

Seit Mitte März hat die STIKO einen neuen Vorsitzenden: Thomas Mertens, Professor für Virologe aus Ulm. Er löst Jan Leidel ab, der den Vorsitz lange Jahre innehatte und davor Amtsarzt in Köln war. In einem Interview mit der Ärztezeitung heute bewertet der neue STIKO-Vorsitzende eine Impfpflicht als kontraproduktiv: „Dadurch würden hartnäckige Impfgegner nur zu Märtyrern…

Meldung der Ärztezeitung: Die Masern sind wieder in Berlin ausgebrochen. “Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet”, sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Bisher infizierten sich demnach in diesem Jahr 48 Menschen, davon mehr als 40 seit April. Zum Großteil sind Erwachsene ohne Impfschutz betroffen;…

Vor einem Jahr war der Masernausbruch in Berlin auf seinem Höhepunkt. Etwa 1400 Erkrankungsfälle hat es im Verlauf des Ausbruchs gegeben, fast 90 % waren nicht geimpft und ein Viertel der Betroffenen musste im Krankenhaus behandelt werden. Derzeit verzeichnet das Meldewesen des Berliner LAGESO kaum Masernfälle, in den letzten Wochen des Jahres 2015 waren es…

Die Impfpflicht scheint zum Loch Ness-Thema der Gesundheitspolitik zu werden. In schöner Regelmäßigkeit taucht sie auf und verschwindet wieder. Nun hat vor ein paar Tagen der CDU-Parteitag in Karlsruhe eine gesetzliche Impfpflicht für Kleinkinder gefordert, – unter anderem für Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung, Keuchhusten, Mumps, Masern und Röteln und Windpocken. Meine Position zur Impfpflicht habe ich…

In zwei Wochen, am 18. und 19. Juni, findet die Nationale Impfkonferenz 2015 statt. Die Nationale Impfkonferenz soll u.a. die Umsetzung des Nationalen Impfplans begleiten, eines ambitionierten Papiers, das man bis heute etwas mühsam auf den Internetseiten einiger Bundesländer suchen muss. Es ist zwar übertrieben, wenn böse Zungen sagen, in die Erstellung des Nationalen Impfplans…

Die Skeptikerbewegung hat als Nachlese zu ihrer diesjährigen Konferenz das Vortrags-Video von David Bardens online gestellt. Man erinnert sich: das ist der junge Arzt, der Stefan Lanka auf Auszahlung von 100.000 Euro für den Nachweis des Masernvirus verklagt hat. Lanka leugnet, dass Masern durch Viren verursacht werden und hatte 2011 ein Preisgeld für den Virennachweis…