Die schrägen Ansichten des „Verbands der deutschen Rauchwarentabakindustrie“ waren hier auf Gesundheits-Check schon einmal Thema. Gestern hat der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Michael von Foerster, anlässlich des 95-jährigen Bestehens seines Vereins Folgendes von sich gegeben: “Angesichts der derzeitigen Regulierungswut (…) gilt es verstärkt als (…) gegen den allgemeinen Tabakächtungswahn einzutreten. Wir müssen für einen sachgerechten Umgang…

TTIP, das transatlantische Freihandelsabkommen, das zurzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird, war hier auf Gesundheits-Check schon einmal Thema. Vor ein paar Tagen erst hatte die EU-Kommission mehr Transparenz über die Verhandlungen versprochen. Warum das eine gute Idee ist, zeigen Dokumente, die die EU-Kommission vor kurzem einer NGO, dem „Corporate Europe Observatory“ übergeben…

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt plant, die Tabakwerbung endlich ganz zu verbieten. Eigentlich sah das schon die WHO Framework Convention on Tobacco Control vor, ein internationales Abkommen, das 2005 in Kraft getreten ist. Aber bei dem Thema stand Deutschland immer auf der Bremse, vielleicht auch deswegen, weil die Tabakkonzerne so nett Feste und Parteiveranstaltungen der großen Parteien…

Nur eine kurze Meldung war es der Süddeutschen wert: Ab 2018 soll es auch in Österreich ein Rauchverbot in der Gastronomie geben. Dabei geht es, glaubt man Wiener Kaffeehauskreisen, um nichts weniger als den Untergang des Abendlandes, oder zumindest der Kultur des Alpenlandes. Es ist wie bei uns in Deutschland: Alles wird immer schlimmer und…

Am 4. Februar war Weltkrebstag. Aus diesem Anlass gingen Meldungen durch die Medien, dass der Lungenkrebs bei Frauen zunimmt und in einigen Industrieländern schon mehr Frauen an Lungenkrebs als an Brustkrebs sterben. In Deutschland ist es auch fast so weit: 2013 starben 17.853 Frauen an Brustkrebs, 15.129 an Lungenkrebs. Die Rate der Lungenkrebssterbefälle bei den…

Vor kurzem gab es nebenan im Blog von Florian Freistetter einen Beitrag unter der provokanten Überschrift “Philosophie ist dumm“. Liest man das Buch „Hätten Sie mal Feuer?“, das der Wiener Philosoph Robert Pfaller und die Psychoanalytikerin Beate Hofstadler herausgegeben haben, ist man geneigt, diese Provokation als empirischen Befund zu akzeptieren. Worum geht es in dem…

Vor ziemlich genau einem Jahr hat Bayerns Finanzminister Markus Söder ein Rauchverbot auf bayerischen Ausflugsdampfern verkündet. Damit war mit Beginn der Schifffahrtssaison 2012 auf allen Schiffen auf dem Starnberger See, dem Ammersee, dem Königssee und dem Tegernsee das Rauchen verboten. Söder durfte das: Die Schifffahrt auf den bayerischen Seen fällt in den Zuständigkeitsbereich des Finanzministeriums.…

Die Universität Jena ist eine altehrwürdige akademische Institution, an der viele Wissenschaftler/innen erstklassige Forschung machen. Das gilt auch für das Universitätsklinikum Jena, wovon man sich anhand des aktuellen Forschungsberichts des Klinikums überzeugen kann. In einer Sache scheint Jena allerdings unter keinem guten Stern zu stehen, das ist die Tabakforschung. An der Universität Jena wurde 1941…

Aus der forensischen Psychologie ist seit langem bekannt, dass die Aussagen von Zeugen, auch wenn sie sich ehrlich bemühen, die Wahrheit zu sagen, nicht immer glaubwürdig sind. Berühmt geworden – und in verschiedenen Variationen wiederholt – ist das Experiment des Rechtswissenschaftlers Franz von Liszt aus dem Jahr 1901, der in einer Vorlesung einen Studenten mit…