Die AfD hat ihr neues Spitzenduo gewählt, das die beiden Flügel der Partei geradezu in idealer Weise verkörpert: den nationalkonservativen alten Herrn Gauland, nomen est omen, und die junge Frau Weidel, international erfahrene Ökonomin, hochintelligent, Musterschülerin des verstorbenen Gesundheitsökonomen Peter Oberender, der arme Leute einst auf die Möglichkeit hinwies, sie könnten ihre Kasse doch durch…

Im Frühtau zu Berge wir gehen … Der “March for Science” ist gerade in aller Munde. Auch hier auf Scienceblogs und nebenan bei den Skeptikern wird er fleißig beworben. Dagegen ist nichts einzuwenden, schon gar nicht, wenn die Freiheit von Forschung und Lehre gegen politische Einflussnahme verteidigt wird. Allerdings würde es nicht schaden, dabei auch…

Seit vorgestern ist der Entwurf des Wahlprogramms der FDP online. Unter der Überschrift “Der Patient im Mittelpunkt” (Männer, auf euch kommt es an!) gibt es ein Kapitel zur Gesundheitspolitik. 4 von 82 Seiten. Die FDP folgt darin gesundheitspolitisch ihrer alten Tradition als Klientelpartei. Gut, für die Fast-Drei-Prozent-Partei ist das vielleicht die einzige Chance, wieder in…

Am 24. September findet die Wahl zum 19. Bundestag statt. Was werden die Parteien wohl gesundheitspolitisch auf die Agenda setzen? Was sehen sie als regelungsbedürftig an? Und was meinen die Scienceblogs-Leser/innen? Hier ein paar Favoriten für Themen, die man vermutlich in den Wahlprogrammen findet – verbunden mit der Einladung, sie zu kommentieren und weitere Prognosen…

Eigentlich wollte ich eine Trump-Pause machen, aber Trump lässt einen mit seinen Possen einfach nicht los. Heute meldet die Washington Post, er habe für seinen Schwiegersohn Jared Kushner ein „White House Office of American Innovation“ eingerichtet, eine Behörde, die für Bürokratieabbau, Veteranenversorgung und Bekämpfung der Drogenabhängigkeit zuständig sein soll. Ob Kushner auch die Aufsicht über…

Obamacare abzuschaffen, ist eines der zentralen Wahlversprechen Trumps und der Republikaner. In den Nachrichten wurde soeben berichtet, dass Trump darum gebeten habe, die für heute angesetzte Abstimmung über seinen Gesetzentwurf im Abgeordnetenhaus erneut zurückzustellen. Es gab wohl keine ausreichenden Erfolgsaussichten. Was aus seinem Ultimatum wird, Obamacare bleibe, wenn die Republikaner sich heute nicht für seinen…

Der türkische Präsident Erdogan führt seit Wochen die liberalen Demokratien vor. Jetzt hat er sogar gesagt, in Europa würde wieder über Gaskammern nachgedacht. Wenn der Politik vor lauter Taktiererei die Phantasie für gute Antworten auf solche Provokationen fehlt, sollte vielleicht Böhmermann übernehmen? Martin Schulz wird von den Delegierten der SPD mit 100 % zum Parteichef…

Zurzeit liest man viel über den Umgang mit Fakten, traditionellen wie alternativen Fakten. Der Diskurs über die Fakten hat die Diskurse über Propaganda, Ideologie, „falsches Bewusstsein“ und postmodernen Relativismus erst einmal abgelöst. Im Newsletter des Jounalistenkollektivs Correktiv wird heute auf den Artikel „The problem with facts“ von Tim Harford in den Financial Times hingewiesen, sehr…

Man erinnere sich: Das Grundsatzprogramm der AfD enthielt im ersten internen Entwurf vom März 2016 einen neoliberalen Horrorkatalog mit Vorschlägen zulasten eben jener „kleinen Leute“, denen die AfD eine Stimme geben will. Im beschlossenen Programm im Mai 2016 waren diese Vorschläge dann weitgehend und ersatzlos gestrichen, man war sich der Brisanz des Themas offensichtlich bewusst…

Es läuft einfach nicht gut für Trumps Chaotenhaufen. Sein Justizminister Jeff Sessions bestreitet erst unter Eid Russlandkontakte im Wahlkampf, dann räumt er sie ein, und Vize Pence muss jetzt auch noch erklären, warum dienstliche Mails auf dem privaten Server bei Clinton ein Verbrechen waren, bei ihm aber nicht. Da muss sich Trump natürlich ordentlich anstrengen,…