Die Vorschläge des Münsteraner Kreises zur Reform des Heilpraktikerwesens haben viel Medienresonanz erfahren. Dass die Politik angesichts der Sympathie in der Bevölkerung gegenüber der Alternativmedizin und der gut organisierten Lobbyarbeit – bis hin zum Bundesverband der pharmazeutischen Industrie – nicht aktiv werden wird, war zu erwarten. Wer Reformen beim Wildwuchs der Alternativmedizin im Allgemeinen oder…

Das Gesundheitswesen ist ein Lebensbereich, der nicht einfach nach Marktprinzipien zu organisieren ist, schon gar nicht nach den Prinzipien deregulierter Märkte. Wer krank wird, kann nicht erst die Angebote auf dem Markt sondieren und das passende auswählen. Wenn es um kranke Menschen geht, wird man die wohlmeinende Fürsorge nie ganz aufgeben können. Dazu gehört auch,…

Vor kurzem hatten wir hier über den seltsamen „Verein zur Hilfe umweltbedingt Erkrankter e.V.“ und eine von ihm organisierte und von der Techniker Krankenkasse unterstützte „Umwelttagung“ diskutiert. Ein aufmerksamer Leser hat mich jetzt darauf hingewiesen, dass der Verein auf einen Satire-Beitrag „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“ auf einer Internetseite hereingefallen ist, die sich als Kölner Abendblatt ausgibt.…

Die Ringvorlesung Homöopathie an der Ludwig Maximilians-Universität München war vor einem dreiviertel Jahr hier schon einmal Gegenstand der verwunderten Betrachtung. Angeblich, so hieß es auf kritische Einwände damals, gehe es nicht um Werbung für ein zweifelhaftes Therapieangebot, sondern um die Diskussion wissenschaftlicher Aspekte der Homöopathie. Gestern war im Rahmen dieser Ringvorlesung eine Podiumsdiskussion mit Prof.…

Im Schatten der approbierten Ärzte und Psychotherapeuten gibt es in Deutschland noch einen Beruf, der ganz offiziell die Heilkunde ausüben, also Krankheiten behandeln darf: die Heilpraktiker. Grundlage ihres Tuns sind das Heilpraktikergesetz und die daran anschließenden Rechtsvorschriften. Vorgaben zur Ausbildung gehören nicht dazu. Heilpraktiker kann im Grunde jeder werden. Voraussetzungen sind lediglich ein Mindestalter von…

Was es mit dem Sokal-Hoax auf sich hat, muss man hier wohl niemandem erklären. Jargon sells, könnte man die zentrale Botschaft der Einreichung eines Nonsens-Artikels über die transformative Hermeneutik der Quantengravitation durch Alan Sokal 1995 bei einer sozialwissenschaftlichen Zeitschrift nennen. Sokal ging es darum, darauf aufmerksam zu machen, dass sich häufig wissenschaftlicher Unsinn in postmoderner…

Mit viel Engagement haben die Schweizer Behörden versucht, herauszufinden, auf welchem Wege die deutschen Finanzbehörden an Steuer-CDs kommen. Dafür werden sogar geheimdienstliche Methoden bemüht. So viel Ermittlungseifer würde man sich auch mit Blick auf die Überprüfung der wundervollen Heilungsversprechen der Klinik Santa Croce und ihrer Homöopathie-Ärzte wünschen, die vorgebeben, Krebs homöopathisch heilen zu können. Nur…

Nebenan bei den Skeptikern war der Propagandafilm „Vaxxed“ über den angeblichen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus bereits im Februar Gegenstand eines kritischen Kommentars. Hier gibt es in Form eines Gastbeitrags von Dipl.-Biol. Heike Thiesemann-Reith, Chefredakteurin www.impfbrief.de, eine Nachlese mit vielen Quellen zum Thema: ——————————- „Aufrüttelnd“ oder gezielte Falschinformation? Heike Thiesemann-Reith Seit 3. April 2017 ist…

Ja ja, der Titel des Blogbeitrag ist arg montiert. Zumal die Homöopathie nicht tot ist, sondern untot. Machen Sie es mit dem Titel am besten wie die Homöopathie mit der Evidenz, nehmen Sie es nicht so genau. Ich will damit ohnehin nur kurz die Aufmerksamkeit auf einen vermeintlichen Skandal lenken, den der Deutsche Zentralverein homöopathischer…

Focus hat es mit den Fakten im Plural, manchmal auch mit den alternativen Fakten. In dem Fall mit der Homöopathie. Focus berichtet ausgewogen, mal so, mal so. Diesmal war wieder “so” dran, unter der Überschrift „Glaubenskrieg um Globuli: “Wunderkugeln” boomen, obwohl niemand die Wirkung kennt“. Schon diese Überschrift ist aufschlussreich – als ob es um…