Im ersten Teil haben wir gesehen, dass es gar nicht so leicht ist, herauszubekommen, wie und wie schnell Dinosaurier laufen konnten – im Laufe der letzten Hundert Jahre gab es sehr unterschiedliche Meinungen dazu. Die Wissenschaft aber bleibt zum Glück nicht stehen. Ein wesentlicher Fortschritt in der Debatte gelang im Jahr 2002. Bevor ich den…

Heutzutage laufen ja ständig animierte Dinosaurier durch irgendwelche Fernsehdokumentationen – mal besser, mal furchtbarer. Aber wieviel daran ist Wissenschaft und wieviel bloße Computeranimation? Woher soll man überhaupt wissen, wie ein Lebewesen gelaufen ist, das vor 65 Millionen Jahren ausstarb?

Ein Dino-Spuren-Symposium ist eine tolle Sache, keine Frage. Über den äußeren Rahmen, die Exkursionen, die absolut perfekte Organisation und das sonstige Drumherum habe ich ja schon geschrieben. Jetzt werfen wir mal einen Blick ins Vortragsprogramm und ich erzähle euch, was mir besonders gefallen hat. (Vorträge, auf die ich nicht eingehe, waren nicht unbedingt schlecht oder…

Falls ihr euch gewundert habt, warum es hier die letzten Tage so still war – ich war auf einer Tagung. Aber nicht auf irgendeiner, sondern auf der so ziemlich coolsten, auf der ich je war:

Neulich im Kika (so ziemlich der einzige Grund, warum es sich ein bisschen lohnt, Rundfunkgebühren zu zahlen) gab’s einen Super-Rechenkünstler, der wirklich geniale Tricks drauf hatte. Einen davon könnt ihr auch leicht lernen: Ausrechnen, auf welchen Wochentag ein beliebiges Datum fällt. Und es nicht nicht mal besonders schwer zu lernen – ihr braucht nur ein…

Die Quantenmechanik muss ja für alles mögliche herhalten – Florian und Jürgen haben gerade wieder schöne Beispiele dafür gebracht. Aber die Quantenmechanik sagt wirklich ziemlich viel Seltsames über unsere Welt und Sätze wir “alles ist mit allem verbunden” oder “jede Messung beeinflusst das Ergebnis” sind doch wirklich Ergebnisse der Quantenphysik. Oder nicht?

Wenn Brücken plötzlich vom Wind zerstört werden, wenn Opernsänger Gläser zerspringen lassen, dann hat man es mit der gefürchteten “Resonanzkatastrophe” zu tun. Die Resonanzkatastrophe kann scheinbar ohne jeden Anlass Dinge zerstören, die eigentlich ziemlich stabil aussehen. Wie kommt es dazu? Kann man mit Resonanzkatastrophen alles zerstören?

Dass irgendein Fossil angeblich unser gesamtes Weltbild umkrempelt, liest man ja öfter mal. Diesmal aber ist der Medienhype, der sicher bald entstehen wird berechtigt: Ein neuer Fossilienfund legt nahe, dass Primaten und Fledermäuse eng mit den Flugsauriern des Erdmittelalters verwandt sind.