Wie jedes Jahr lädt die Uni Braunschweig auch diesen Sommer zu einem Tag der offenen Tür ein. Genauer gesagt, zu einer Nacht der offenen Tür. Denn da jetzt ja alle immer “lange Nächte” veranstalten, kann man natürlich auch in Braunschweig nicht zurückstehen. Deswegen ist der TU-day dieses Jahr (genauer gesagt heute) eine TU-night.

Und auch wenn die Zeit mit 18-24Uhr nicht ganz so familien- und kinderfreundlich ist, gibt es doch wieder jede Menge spannende Dinge zu sehen, Experimente zu machen und Vorträge zu hören. Meine Kollegen beispielsweise haben sich einen kleinen Konstruktionswettbewerb ausgedacht, bei dem ihr versuchen müsst, ein Reagenzglas vor dem Zerbrechen zu schützen – die Testkonstruktionen waren schon ziemlich schick.

Und wenn ihr mich selbst mal live und in Farbe sehen wollt, könnt ihr das auch haben – ich habe in meinem Vortragsfundus gekramt und rede über diverse Themen, die ihr aus dem Blog schon kennt: Lügen mit Zahlen, Biomechanik von Dinosauriern und über große und kleine Tiere. Am Ende werde ich auch noch ein bisschen philosophisch und mache mir zu nachtschlafener Zeit Gedanken, ob die Wissenschaft die Welt entzaubert.

Ein genaues Programm der Veranstaltung und alle Details findet ihr hier.

Wäre ja schön, mal den einen oder die andere persönlich zu treffen – also schaut doch einfach mal vorbei.

Kommentare (2)

  1. #1 rolak
    30. Juni 2012

    och schade – die Ankündigung kommt für mich etwas zu kurzfristig. Nicht, daß es mir an Spontaneität mangelte, der Abend ist nur schon vergeben… Ganz abgesehen von der einzuplanenden Übernachtung.
    Es sei euch ein schöner Erfolg gewünscht!

  2. #2 Dirk
    30. Juni 2012

    Mal noch als Ergänzung, am 14.07 hat die PTB in Braunschweig auch einen Tag der offenen Tür. Infos unter http://www.ptb.de