Nächstes Wochenende ist es wieder soweit: Das Finale der Snooker-WM beginnt am Sonntag (es endet am Montag, geht über 4 Sessions und insgesamt maximal 35 “Frames” – das Snookeräquivalent zu den Sätzen beim Tennis). Traditionellerweise laden deswegen am Wochenende die deutschen Billardvereine zum Tag der offenen Tür ein (inzwischen nehmen auch die Poolerinnen dran teil,…

Die Galaxien unseres Universums sind miteinander verbunden – das “Kosmische Netz” (meine Übersetzung für “cosmic web”) verbindet Galaxien mit dünnen Strängen aus Wasserstoffgas. Dieses kosmische Netz zu erforschen, ist nicht gerade einfach, weil die Konzentration von Wasserstoff in den Fäden des Netzwerks nicht gerade hoch ist. Trotzdem kann man inzwischen einigermaßen gut modellieren, wie das…

quantum-moves-6

Trotz aller Bemühungen, Dinge wie die Quantenmechanik anschaulich zu erklären, ist das Ganze schon ziemlich abstrakt. Oder besser gesagt: abstrakt gewesen. Denn zumindest einen Teil der QM könnt ihr jetzt auf eurem Computer oder Tablet ausprobieren (leider anscheinend nicht unter Linux). Und zwar mit dem Spiel Quantum moves. Eure Aufgabe ist es, ein Atom einzufangen…

Das Thema “Triggerwarnungen” taucht in letzter Zeit immer wieder mal auf, beispielsweise hier in der ZEIT. Aktueller Anlass für diesen Text hier war dann dieser Kommentar auf den Scienceblogs. Ich nehme das mal zum Anlass, ein paar persönliche Gedanken zum Thema in den Computer zu bringen. Triggerwarnung: Text enthält Bezüge zu Krebserkrankungen und Chemotherapie Erst…

Wieso bewegen sich eigentlich Objekte in der gekrümmten Raumzeit so, wie sie es nach der Newtonschen Physik in einem Schwerefeld tun? Wie kommen da dieselben Bahnen zustande, wenn in der ART Objekte kräftefrei in der Raumzeit unterwegs sind? Im ersten Teil der Serie haben wir gesehen, wie Objekte Schwerefelder erzeugen bzw. den Raum krümmen. Im…

In dieser Mini-Serie will ich versuchen, den Zusammenhang zwischen der Allgemeinen Relativitätstheorie und der Newtonschen Physik herzustellen. Und zwar in genau der Richtung, die man in den meisten Darstellungen nicht zu sehen bekommt – wie bekommt man in der ART die ganz übliche Bewegung nach Newton, in der Kräfte wirken, wieder zurück? Im ersten Teil…

Dass viele Dinosaurier – nicht nur die, die wir heute als Vögel kennen – Federn hatten, dürfte für die meisten Leserinnen das Blogs ja keine große Neuigkeit sein. Vermutlich waren auch große Raubsaurier, wie der Tyrannosaurus, gefiedert, darauf deuten zumindest Fossilien wie das des Yutyrannus hin. Aber ob Tyranosaurus rex selbst Federn hatte und welcher…