Dinosaurierspuren finde ich zwar nicht ganz so interessant wie ihre Knochen, aber sie haben einen großen Vorteil: Aus ihnen kann man direkt etwas über das Verhalten der Dinos ablesen. (Mehr über Dinospuren findet ihr auch hier, hier, hier, hier, hier und meinen eigenen kleinen Forschungsbeitrag hier – hmm, anscheinend finde ich Dinospuren doch ziemlich interessant…)…

Ja, endlich geht’s heute mal wieder um Dinos. Und zwar ganz konkret um die Frage, wie weit ein Dinosaurier sein Maul aufreißen konnte. Das mag vielleicht ein bisschen albern klingen, ist aber durchaus interessant: Beim Tyrannosaurus zum Beispiel geht man davon aus, dass er mit seinem Maul zugepackt und dann an der Beute gerissen hat.…

In der oberen Jura-Zeit war Niedersachsen von einem Meer mit zahlreichen kleinen Inseln bedeckt. Da, wo heute der Harz liegt, lebte damals ein Zwerg-Dino namens Europasaurus. Europasaurus war ein Verwandter des gigantischen Brachiosaurus, war aber mit einer Körperlänge von so etwa 6 Metern eigentlich eher ein Zwerg – hier ein Vergleich der beiden Schädel: „Europasaurus…

Die Horndinosaurier gehören sicher zu den spektakulärsten Dinos überhaupt (hmmm – eigentlich ja sind alle Dinos spektakulär). Inzwischen kennt man ziemlich viele verschiedene Arten, die alle einen sehr ähnlichen, ziemlich massiven Körper besitzen, sich aber in der Form der Hörner und des Knochenschilds deutlich unterscheiden.

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugsaurier? Nein, es ist Yi qi, der Dino, der eine Fledermaus sein wollte.

Wenn man an Dino-Fossilien denkt,dann denkt man sicher vor allem an Knochen. Aber Dinos haben noch mehr zu bieten als das. Heute gucken wir uns drei besonders spektakuläre Fossilien an, bei denen es nicht um Knochen geht.

Heute geht es mal wieder um Dino-Spuren – die waren hier ja schon öfters Thema. Heute aber geht es mal nicht um ein paper, das ich irgendwo gelesen habe, sondern um meine eigene Arbeit – ja ich habe mal wieder an Dinos geforscht.

Jedes Jahr im Herbst ist es soweit: Die  Jahrestagung der Wirbeltierpaläontologen (ausgerichtet von der Society of Vertebrate Paleontology) findet statt. Normalerweise lese ich allenfalls darüber, aber dieses Jahr war die Tagung in Berlin – und das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Und so habe ich die letzten 4 Tage (mit einer kurzen Rückkehr…

Die Gerüchte, dass es spektakuläre neue Funde des berühmten Spinosaurus gibt, gehen schon seit langem in der Dino-Welt um. Jetzt sind die Ergebnisse endlich (in science) veröffentlicht worden. Weil diese Geschichte ohnehin schon 1000 mal in den diversen Foren und Medien verbreitet wurde, hier nur ein kurzer Blick auf die Funde und ein paar Links…

Ja, o.k., ich geb’s zu, die Titelzeile erfüllt vermutlich Florians Kriterien für eine schlechte Wissenschaftsschlagzeile, aber wir sind hier ja unter uns… Und immerhin – die Antwort auf die Frage lautet nicht einfach “nein” sondern “möglicherweise”.