Ja, die Serie über die Gleichungen der Physik hatte ich eine Weile auf Eis gelegt – zum einen hatte ich in letzter Zeit wenig Zeit zum Bloggen, zum anderen haben mich auch andere Dinge beschäftigt, wie die Quantum Moves oder die Allgemeine Relativitätstheorie. Aber heute geht es mit der Serie weiter (die anderen Teile findet…

Heute geht es in der Artikelserie – eigentlich ziemlich folgerichtig, nachdem wir uns über Kräfte und Arbeit Gedanken gemacht haben – um das Newtonsche Gravitationsgesetz. (Lasst euch bloß nicht von dem hochtrabend klingenden Wort “Gravitation” abschrecken – ist ein anderes Wort für “Schwerkraft”, also die Kraft, die dafür sorgt, dass Dinge runterfallen. Deswegen sage Physikerinnen,…

In dieser kleinen (mal sehen?) Serie schaue ich ein wenig hinter die Gleichungen der Physik. In den ersten Teilen habe ich ja schon gezeigt, dass selbst ganz einfach aussehende Gleichungen es in sich haben – weder ist die Definition der Dichte völlig trivial, noch das zweite Newtonsche Gesetz. Heute geht es um eine andere berühmte…

Das Physik und Mathematik eng zusammenhängen, ist ja nichts Neues.  Dass dieser Zusammenhang aber so eng sein kann, dass man Kernsätze der theoretischen Mathematik, die sich mit den Grenzen der Berechenbarkeit beschäftigen, in physikalischen Modellen wieder finden kann, das ist allerdings schon etwas Neues. Dies zu zeigen ist vor kurzem gelungen. Die zugehörige Arbeit ist…

Wenn zwei Dinge a und b gleich sind, dann sind sie gleich und es ist a=b, viel mehr gibt es dazu auf den ersten Blick nicht zu sagen. In der Physik haben wir es ziemlich oft mit Gleichungen zu tun – aber auch wenn sie alle die Form a=b haben, unterscheiden sie sich doch in…

“Entschuldigung, wie alt ist denn dieses Dinosaurierskelett?” “65 Millionen und sieben Jahre.” “Woher wissen Sie denn das so genau?” “Als ich vor 7 Jahren hier anfing, sagte man mir, es sei 65 Millionen Jahre alt.”

Im letzten Teil hatte ich den Propagator erklärt, der etwas darüber sagt, wie sich Störungen des Feldes (“Ich spüre eine Erschütterung der Macht”) ausbreiten. Dieser Propagator hat direkt etwas mit den Teilchen zu tun, die wir beobachten, aber um das ausführlich zu erklären, muss ich etwas ausholen. Wer die Serie aufmerksam verfolgt, der wundert sich…

Ist die Mathematik wirklich die Sprache der Natur? Oder stülpen wir unsere mathematischen Konzepte der Natur nur über und zwingen sie ihr auf, und die Natur ließe sich genauso gut ohne Mathematik beschreiben? Diesen zweiten Standpunkt würden wohl die Postmodernisten vertreten (oder auch Goethe mit seiner Farbenlehre), aber auch hier in den Kommentarspalten lesen wir…

Neulich im Kika (so ziemlich der einzige Grund, warum es sich ein bisschen lohnt, Rundfunkgebühren zu zahlen) gab’s einen Super-Rechenkünstler, der wirklich geniale Tricks drauf hatte. Einen davon könnt ihr auch leicht lernen: Ausrechnen, auf welchen Wochentag ein beliebiges Datum fällt. Und es nicht nicht mal besonders schwer zu lernen – ihr braucht nur ein…

In den letzten beiden Posts habe ich ja die zeitunabhängige Schrödingergleichung vorgeführt. Wir haben gesehen, warum die Energie nicht beliebige Werte annehmen kann, sondern (oft) quantisiert ist. In der Realität ist das Verhalten von Teilchen natürlich oft zeitabhängig – Dinge ändern sich schließlich, sonst bräuchten wir die Zeit ja nicht. Wir müssen uns also mit…