Statt einfach wie gewohnt Donnerstags und Freitags morgens in den Hörsaal zu spazieren, den Laptop aufzuklappen, und meine Vorlesung abzuspulen (o.k., ist nicht ganz richtig, ich bereite mich auch nach 20 Jahren immer noch auf die Vorlesungen vor…), ist dieses Semester ja alles anders. Online-Lehre heißt das Zauberwort. Dass die Vorlesungen an der TU Braunschweig…

Drüben bei Geograffitico hat Jürgen ja vor kurzem gefragt, ob Klausuren noch zeitgemäß sind. Ich will hier sogar noch einen Schritt weitergehen und fragen, ob sie es je waren oder ob sie ein Beispiel für eine klassische Denkfalle (oder sogar drei) sind, in die wir gern hineintappen. Der Irrtum der eindimensionalen Quantifizierbarkeit Der Sinn einer…

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “Forschung und Lehre” findet sich direkt auf Seite 3 der monatliche Standpunkt. Diesmal geht es um “Die Universität als Anwesenheitsinstitution”. Anlass des Artikels ist ein Beschluss der nordrhein-westfälischen Landesregierung, die es Lehrenden untersagt, die Anwesenheit von Studis in Lehrveranstaltungen zu kontrollieren. Standpunkt-Autor Prof. Rudolf Stichweh meint, genau so gut…

Was macht man eigentlich so an der TU Braunschweig (außer Leuten aus Versehen Raketen in die Wohnung zu schießen…)? Wenn ihr das wissen wolt, dann könnt ihr auch dieses Jahr wieder zum Tag der offenen Tür kommen, dem TU-day.

Seid ihr in der Nähe von Braunschweig und habt am Samstag noch nichts vor? Dann kommt zum TUday – dem Campustag der TU Braunschweig. Wie jedes Jahr gibt es interessante Vorträge, spannende Experimente zum Zugucken oder Mitmachen und den berühmten McGyver-Wettbewerb, bei dem Teams mit einfachen technischen Mitteln Maschinen gebastelt haben, um eine knifflige technische…