Jürgen Schönstein ist Diplom-Geograph (TU München, 1984) aus Berufung und Journalist von Beruf. Nach rund zwei Jahrzehnten als "fester" Korrespondent für deutsche Publikationen in New York, arbeitet er nun als freier Journalist in Cambridge, Massachusetts - und wird damit auch weiterhin ein besonders waches Auge auf alles Neue aus Wissenschaft, Forschung und Technik halten. Daneben bringt er als Dozent am Massachusetts Institute of Technology (MIT) den Studenten das Schreiben bei.

ScienceBlogs-Leserin “Vogel” hat eine besorgte Frage, die sie seit ein paar Tagen beschäftigt: Mein Partner und ich waren vor ein paar Tagen gemeinsam mit unserer kleinen Tochter (7 Monate alt) in der Nähe (ca 500m – 1km entfernt) eines Atomkraftwerks spazieren und haben uns dort in der unmittelbaren Nähe für ca. 2 Stunden aufgehalten. Nun…

ScienceBlogs.de-Leser Uli fragt diesmal nicht für sich, sondern für eine jüngere Zielgruppe: “Hallo, warum wird etwas radioaktiv? Mir muss man das eigentlich nicht so genau erklären, ich bin aber gerade kindlicherseits mit dieser Frage konfrontiert worden 😉 Kennt hier einer etwas wo man das auf einem verständlichen Niveau für 14jährige nachlesen kann? Oder ich damit…

ScienceBlogs.de-Leserin Kerstin E. braucht, wie sie schreibt, Hilfe mit einem Verständnisproblem (zu dem Sie auch eine Grafik mitgeliefert hat): “Hallo aus Bayern, Ich brüte gerade über einer Frage, und keine Antwort zu haben macht mich wahnsinnig. Woher kommt es, dass sich die Zyklen/Kalt-Warm-Zeitspannen so verlängern? Ich weiss über den Klimawandel Bescheid, aber das hat hiermit…

ScienceBlogs.de-Leser Ingo hat eine sehr komplexe Frage (deren Sonderzeichen hoffentlich beim Übertragen von Email zu HTML korrekt wiedergegeben werden): “In der Quantenmechanik wird die Wellenfunktion oft mit komplexen Zahlen dargestellt. Wenn ich nur eine Ortskoordinate „x“ annehme, dann hat die Wellenfunktion ψ(x) an jeden x als Ergebnis eine komplexe Zahl (a + bi). Das Quadrat…

ScienceBlogs.de-LeserIn UMa beschâftigt sich (und damit auch uns) mit der Frage, wie und mit welchen Energieformen der Energiebedarf der Menschheit langfristig gedeckt werden, und mit welchen nicht: “Der Primärenergieverbrauch ist heute 600 EJ (Exajoule, 1e18 Joule) pro Jahr, dürfte mit wachsender Menschheit weiter zunehmen. Nehmen wir an, der Energieverbrauch stabilisiert sich über dem heutigen Niveau…

ScienceBlogs.de-Leserin Carlotta Rommel hat uns die folgende Frage geschickt: Der Permafrostboden in den Alpen erwärmt sich immer weiter – taut auf. Gibt eine Möglichkeit oder einen Lösungsansatz, diesen Prozess zu stoppen?

ScienceBlogs.de-Leser Matthias hat eine Frage zur Lichtgeschwindigkeit in dichten Medien: Was mich gerade interessiert, ist die Frage, warum die Lichtgeschwindigkeit im optisch dichten Medium langsamer läuft. Sind hier quantenmechanische Prozesse am Werk? Wohl schon aber welche? Ist das Licht im Diamanten durch zeitfressende Wechselwirkungen bedingt – dann wäre unklar wieso diese Prozesse nicht zu einer…

ScienceBlogs.de-Leser Andreas hatte diese Frage eigentlich zu einem Beitrag gestellt, dessen Kommentarstrang längst geschlossen ist. Aber vielleicht findet er ja in diesem Forum hier eine Antwort: Guten Tag, ist ja schon ein bisschen länger her hier die Diskussion, aber um es auf den Punkt zu bringen: Mir (uns) wurde in der Schule immer gesagt, der…

ScienceBlogs-Leser Manfred Völkner beschäftigt eine Wahrnehmungsfrage: Hallo, ich möchte gerne eine Frage beantwortet haben. Vor vielen Jahren entdeckte ich in einem Buch über Astronomie ein Foto eines viele Lichtjahre entfernten Objekts mit der folgenden Geschichte dazu: Das besagte Objekt war in s/w und durch eine schräge, perspektivische Draufsicht scheibenförmig/oval,in 5 Cent-Göße abgebildet. Die Wissenschaftler dachten…

ScienceBlogs.de-Leser Uli Schoppe hat eine Frage, die an die vorangegangene Frage bezüglich Neutrinos anknüpft: Hallo, da ich den anderen Neutrinothread nicht zerfleddern will: Würde einen – wenn man das Glück hat, einer Supernova beizuwohnen – nicht zuerst der Ansturm der Neutrinos grillen? Die Photonen haben es ja schwer auf dem Weg nach draußen, das fällt…