CSO-2-bar

Here are episodes 18 to 20 of my comic strip “Chief Security Officer”.

Here are three new episodes of my comic strip Chief Security Officer (English an German).

A complete list of all (English) episodes published so far is available on the cryptovision Twitter page. At the moment I publish a new episode on every working day.

 

Episode 18

Episode 19

Episode 20

Further reading: An Encryption Algorithm Created by Artificial Intelligence

Subscribe to Blog via Email

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentare (8)

  1. #1 Robert
    30. Juli 2017

    Klaus Schmeh,
    Digitales Wasserzeichen,
    werden in der Praxis Bilder in Bilder eingefügt, oder verändert man den Quelltext des Bildes.

  2. #2 tomtoo
    30. Juli 2017

    Sehr geehrter CEO,
    da sie ja trotz mehrfacher Hinweise der IT, ihre emails nicht verschlüsseln , lacht sich die gesamte IT Belegschaft bzgl, ihrer schwülstigen Mails an ihre Geliebte regelmäßig einen ab.

    Zwei Fliegen mit einer Klappe.

    ; )

  3. #3 Klaus Schmeh
    30. Juli 2017

    @tomtoo:
    Danke, vielleicht mache ich daraus eine Episode.

  4. #4 Klaus Schmeh
    30. Juli 2017

    @Robert
    >Digitales Wasserzeichen,
    >werden in der Praxis Bilder in Bilder eingefügt, oder
    >verändert man den Quelltext des Bildes.
    Ein digitales Wasserzeichen ist normalerweise ein kurzer Text (z. B. Copyright-Hinweis), der in das Bild selbst kodiert wird. Das wird in der Praxis aber selten genutzt.

  5. #5 tomtoo
    30. Juli 2017

    @Robert
    Erst Lobbykritisch , jetzt auch noch ein Kryptoblog. Jetzt wirds aber eng um dich.

  6. #6 Robert
    30. Juli 2017

    tomtoo.
    …….Vorurteil
    du merkst, deine logisch geordnete Welt zerbröselt zwischen den Fingern, wenn ein Allrounder kommt und dir zeigt, dass unsere Welt grenzenlos ist. Thilo spricht in einem Parallelblog von der Nützlichkeit des Unendlichen. Ist das kein Anlass für Dich einmal über die eigene Position nachzudenken.

  7. #7 Robert
    31. Juli 2017

    Klaus Schmeh,
    ein Lob an den Urheber. Da macht es direkt wieder Spaß sich mit Kryptologie zu beschäftigen.
    Ich sehe da sogar Parallelen zum Schachspiel, wo auch Phantasie und Ausdauer unerlässlich sind.
    wenn man bei einem Schachproblem weiß, dass es eine Lösung gibt, dann betrachtet man das Problem als Herausforderung. wenn man aber bei der Steganographie nicht weiß, ob es eine Lösung gibt, woher nehme ich dann die Ausdauer?

  8. #8 Klaus Schmeh
    31. Juli 2017

    @Robert
    >ein Lob an den Urheber.
    Danke, das freut mich sehr.